70-Jahr-Alte Indische Mann Gewinnt „Unterwasser-Yoga“ Welt-Rekord

Lassen Sie sich nicht Ihre Träume einfach schweben.

Gut, whaddya wissen. Fisch-pose, die getan werden kann, unter Wasser. Es gibt Wasserballett, Wasserball, Spandeau Ballett, paddleboard yoga-warum also nicht Wasser-yoga? Und Rekorde zu rechtfertigen, seine beeindruckende aquatische dazzletude? Treffen 70-jährige Y. Narasimha Murthy, der neuen Welt der Telugu-Buch der Rekorde Halter für die Durchführung der meisten Menge von yoga-Posen in 30 Sekunden in einer Praxis, bekannt als "Jala‘ (Unterwasser -) Yoga.

Murthy, ein Bewohner von Dilshuknagar, Hyderabad, Indien, ist ein ehemaliger bank-manager und anscheinend verbringt seine neu gewonnene Freizeit Tage im pool. Tatsächlich, er scheint, zu sein ein versierter Schwimmer, der sagt, er trainiert für den letzten zehn Jahren.

Was war sein Rekord? Laut Beamten der Welt der Telugu-Buch der Rekorde", wurde Er soll 30 Haltungen, aber spielte er 38 von Ihnen in 30 Minuten und den Eintrag selbst erstellt."

Die vielfältigen asanas enthalten "suryasana, padmasana, gomukhasana, pawanmuktasana, und suryanamaskar." Sonnengruß im Wasser! Und wir dachten, wir waren cool in der Badewanne. Vielleicht ist das nicht beeindruckend genug. Aber es war nicht nur yoga-asanas, die man auch erreicht, wie andere erstaunliche Kunststücke wie "Zeitung Lesen" und "Coole drinks" alle gleichzeitig treten in das Wasser für 30 Minuten.

(Ein anderes pic sans seltsame Bande.)

Zu schwer zu glauben? Keine Sorge, eine Schar von Presse, lokale oglers und Beamten des Telugu-Buch der Rekorde waren zur hand, um Zeuge der sonderbaren unterhaltsame show.

“Ich habe schon das üben der Körperhaltungen, die seit der letzten 10 Jahre. Ich widme den Datensatz, um meine Familie und Freunde", sagt Murthy, der plant, gegen die Welt der Unterwasser-Meer-yoga weiter.

"Meine Absicht ist die Förderung von yoga unter den Jugendlichen", sagt er. “Es ist die Ermutigung von meinen Freunden und verwandten, die mir geholfen, es zu erreichen. Ich werde versuchen, um eine Platte zu machen, indem Sie es in das Meer."

Zu dem was wir sagen, viel Glück auf Ihrem training, sir! Lasst uns einfach nicht hören, über irgendwelche "Schlaf mit den Fischen" stellen, ok?

[via; via]

Schreibe einen Kommentar