98 Grad, Hot-Yoga -, Und Bier – Nick Lachey Hat Bikram Zu Fördern, Bud Light (Wahre Geschichte)

Lachey-asana in 98 degrees. | photo credit: Rebecca Fishbein/Gothamist

Lachey-asana in 98 Grad. | Foto-credit: Rebecca Fishbein/Gothamist

Ist es zu heiß hier? Wenn Sie gebeten haben, unsere 90er-Jahre-teenager-selbst, was wir dachten, dann Boyband 98 Degrees tun würde, im Jahr 2015, was einem hot-yoga-Klasse würde nicht sogar "die schwierigste" – Liste. Und doch, da sind Sie, die Lacheys – Nick und Drew, die Hälfte von 98 Grad in NYC Bikram studio co-führenden eine Schar von schwitzenden yogis und drücken die Menschen durch eine Reihe von erotischen Posen auf Knospe-Licht-yoga-Matten für eine Nacht (una noche). Die Wortspiel-derfulness wäre perfekt gewesen, außer Bikram erfolgt in 105 Grad. Dang es, Lacheys!

Der stunt war Teil eines "Bud Light" -gesponsert "Summer Bucket List" gimmick", wie Rebecca Fishbein bei Gothamist setzen. Leider ist die Klasse endete als ein lahm legte-und eine große Enttäuschung.

Stellt sich heraus, das war nicht so sehr eine yoga-Klasse als ein Versuch, Markt #BuddLyte zum tausendjährigen Frauen, von denen die meisten anscheinend nicht komplett Sommer 2015 ohne verdrehen sich in Formen, die vor der ehemaligen boy-band-Mitglieder. Der Raum war geheizt, bis 98 Grad—duh—statt der erforderlichen 104, und Nick und Zog, ausgestattet in #Bud#LiiGhT Marken-t-shirts, die zusammen mit dem instructor Donna, die uns führen durch über 20 Minuten im Wert von Körperhaltungen. Da war ein Zimmer, überwiegend voller Leute, die schreiben, Frauen Zeitschriften, jeder war ein Experte yogi, und 20 Sekunden, der stehende Bogen war nicht dabei, es zu schneiden.

Ein Eimer von "Bud Light" erschien nach der kurzen Praxis/show…Feiern? Hydrat? ertrinken in crappy Bier sorgen?

Buds. | photo credit: Rebecca Fishbein/Gothamist

Die Knospen. | Foto-credit: Rebecca Fishbein/Gothamist

Scheint, wie jeder hopping auf den yogi beerwagon, in letzter Zeit. Zumindest Bud ist praktisch alles Wasser sowieso. Art hinterlässt einen bitteren Geschmack im Mund, obwohl. Braucht es eine seltsame (und sehr offensichtlich) corporate sell-out?

Vor der Klasse endete, Bikram Yoga NYC-co-Besitzer Donna Rubin sicher, dass Sie rutschen in Ihre inspirierende Botschaft-Produkt stecken.

Nachdem alle, die als instructor Donna sagte, kurz bevor wir geschlossen aus der Klasse, "ich glaube wirklich, dass Bud Light ist das beste."

Wir würden sagen, dass das Recht auf das Geld.

Schreibe einen Kommentar