Achtsamkeit Und Yoga Helfen, Kinder Mit Stress Umzugehen, Die In Mit Niedrigem Einkommen, Hoher Kriminalität Nachbarschaften

cesar-chavez-school-yoga

Stepping außerhalb der wahrgenommenen yoga "Normen" der dünne und dehnbare Leute nippen grünen smoothies und spouting Zitate aus einem bodenlosen Brunnen der inspiration, der irgendwo in der Mitte von hoher Kriminalität, Armut-Ebene, gang-geritten Nachbarschaften, Schule, Kinder stehen stark in der Berg-pose. Einige dieser Kinder Leben derzeit in East Palo Alto, CA, wo Sie sind konfrontiert mit sehr realen Spannungen und ängste, die sollten über Ihre Jahre, sondern nimmt die form der Gruben auf Wut, Angst und Traurigkeit. Für die Schüler der Cesar Chavez Akademie, obwohl, eine neue yoga-und achtsamkeitspraxis-Programm kann Ihnen helfen, bewältigen diese auf der Innenseite mit der Gewalt und den Lärm draußen.

PBS NewsHour-Berichte an, wie eine Stanford-Universität geförderte Projekt bringt yoga und Achtsamkeit Praktiken zu Cesar Chavez Akademie, wo Mittelschüler, in einem so Jungen Alter, sind bereits Anzeichen von PTSD nur durch das Leben Ihr tägliches Leben.

Laut Dr. Victor Carrion, ein professor an der Stanford University School of Medicine und Leiter der Early-Life-Stress-Forschung-Programm wer beaufsichtigt das Projekt an der Cesar Chavez Akademie, bis zu 30 Prozent der Kinder Leben in einkommensschwachen, hoher Kriminalität Nachbarschaften zeigen Anzeichen von PTSD und diese wiederum können beeinflussen und beeinträchtigen Ihre Fähigkeit, zu lernen. In der Tat gibt es einen Zusammenhang zwischen stress und Verhalten, die tatsächlich zeigt sich in der Chemie und die Aktivität des Gehirns. Aber Dr. AAS ist in der Hoffnung zu helfen, die Kinder an der Cesar Chavez, indem Sie die Werkzeuge des yoga, um den stress, bevor die Dinge zu weit gehen.

Sagt Michael Fu, Stanford University medical student an dem Projekt beteiligt:

“Die Prinzipien der Achtsamkeit, die wirklich versuchen, machen Sie sich auf den gegenwärtigen moment. Also, ob oder nicht Sie kam an diesem morgen zu erleben, etwas stressig zu Hause oder etwas schlimmes passiert ist, für Sie sein, um in der Lage zu kommen in das Klassenzimmer und wirklich zu umarmen und die Umarmung zu lernen, ich denke, dass es wirklich ermöglicht es den Studierenden, Ihr Potenzial zu erreichen."

Während es dauerte eine kleine Weile, bis die Kinder in Ordnung zu sein mit dem tun zu Posen und der Atmung vor allen anderen (diese sind Mittelschüler, über die wir sprechen!), Studenten zeigen Verbesserungen in Ihrer Haltung und Reaktionen, die übersetzt in bessere Fähigkeiten zu erlernen, und die Umgebungen, als auch mehr positive temperments insgesamt.

“Wenn ich nach Hause komme, will ich spielen, aber [meine Mutter] nicht lassen Sie mich, weil es zu dunkel jetzt. Und ich bekomme so wütend," sagt student Brayan Solorio. “Und dann lege ich meine yoga-Matte, die Sie mir geben, und ich beginnen, es zu verwenden. Der Unterschied ist, dass ich wütend bin, und dann, sobald ich es verwenden, ich bin nicht wütend, nicht mehr. Es beruhigt mich."

AUFTRAGGEBER Amika Guillaume Echos junge Brayan hinzufügen, "Wenn wir Kinder zu dem Punkt, dass Sie erkennen, dass, oh, ich bin immer hitzköpfige, oh, mein Adrenalin fließt, bin ich nicht, klar zu denken, ich muss aufhören, einen Schritt zurück und überdenken, dann haben wir vielleicht eine chance."

Sehen Sie den vollen PBS NewsHour Bericht unten. Es ist eine inspirierende und ernüchternden Blick auf, wie yoga kann einen echten Unterschied machen für aktuelle und zukünftige Generationen auch in seinen einfachsten Formen.

Schreibe einen Kommentar