Achtsamkeit Und Yoga Sind ‚Unheimlich‘ Sagen die Eltern Beleidigt Von der Schule die „De-Stress“ – Programm

School yoga is 'scary' to some. | photo credit: AP Photo/Gosia Wozniacka

Schule yoga ist ‚unheimlich‘ zu einigen. | Foto-credit: AP Photo/Gosia Wozniacka

Yoga ist immer noch zu Problemen in der Schule. Tatsächlich, wir werden umformulieren, dass. Yoga ist immer noch verursacht Probleme für einige christlich-konservative Eltern besorgt, dass die meditation und das "namaste"ing ist eine Verschmutzung Ihrer Kinder glauben. Eine Grundschule in Georgien ist derzeit dabei, religiöse-im Zusammenhang feuert zwischen betroffenen Eltern, Ihre Kinder und die Schule der Achtsamkeit-Programm.

Bullard Grundschule in Kennesaw, GA, ca. eine Stunde außerhalb von Atlanta, ist nichts besonderes (nichts für ungut), die Sie bieten sind Achtsamkeit und yoga zu Ihren Schülern. Viele andere Schulen im ganzen Land erlassen haben, solche curricula zu verbessern Ihre Studentenschaft konzentrieren, mit stress umzugehen, und, in einigen Fällen verbessern die fitness und das Wohlbefinden. Alle diese klingen wie große Dinge, aber Bullard Elementary ist auch nicht allein in immer einige push-back von den Eltern besorgt, dass es irgendwie "unheimlich" böse-tun geht auf ohne Ihr wissen.

Squash alle ängste, Bullard Administratoren vor kurzem hielt eine Sitzung ab, zu der Adresse "viele Missverständnisse" , "erstellt eine Ablenkung, die in unsere Schule und die Gemeinschaft," principal Patrice Moore schrieb in einer E-Mail an die Eltern, nach Der Atlanta-Journal Constitution.

"Wir haben zwar geübt, de-Stress-Techniken in vielen Klassenzimmern seit Jahren, es wurden einige aktuelle Praktiken im Zusammenhang mit der Achtsamkeit, die offensive zu einigen," die E-Mail-Staaten.

Es scheint, alle kommen zu einem Kopf, wenn die übergeordnete Christopher Smith schrieb auf Facebook: “Jetzt können wir nicht beten, in unseren Schulen oder der Praxis der Christenheit, sondern Sie sind, so dass dieser Weit im Osten mystische religion mit Kristallen und Gesänge werden geübt, die unter dem Deckmantel von stress-release, meditation. Dies ist alles ohne die Eltern wissen oder Zustimmung. Dies ist sehr beängstigend. Deshalb sollten Eltern aufpassen, was Ihre Kinder gelehrt, ohne Ihr wissen," Raw Story berichtet.

Oh, junge. Der AUFTRAGGEBER gezwungen war, zu würdigen diese mit einer Antwort in Ihrem E-Mail, die besagt, dass obwohl die Lehrer “nie benutzt, noch gelehrt über die Kristalle haben heilende Kräfte während dieser Pausen, die wir verstehen, hat es sich zu einem glauben. Deshalb werden wir dafür sorgen, dass nichts ähnlich wird dies in Zukunft getan werden."

Während wir Zustimmen, die Eltern sollten wissen, was Ihre Kinder in Schulen unterrichtet werden, als Eltern, würden wir uns wahrscheinlich mehr sorgen um unsere Kinder lernen, die Fakten über die Geschichte der USA, den Klimawandel und evolution, als ob Sie die Meditation auf den Kristallen.

Gesamt -, obwohl, die Schule wahrscheinlich behandelt Sie der beste Weg Sie nur konnte. Gespräch und Diskussion sind ein guter Weg, um zu unterdrücken ängste, alle einzubeziehen, und vermeiden Sie die Testversion. Einige von uns erinnern sich an die jetzt berühmten California court Fall, in dem die christlich-konservative Eltern kämpften gegen die school district optional yoga-und Meditations-Programm. Der Richter irgendwann entschieden, dass das Programm nicht gegen die Religionsfreiheit und es sei vorgesehen, für wellness-Zwecke. Yoga hat sich schon so Verwestlicht, dass es schwer ist zu glauben, die Menschen sind immer noch Angst, Ihre Kinder zu absorbieren, eine Art von Satan rühren, Dämon beschwören von bösen Ritualen.

Im Fall von Bullard Grundschule sind wir optimistisch, diese Leute können kommen, um einen Kompromiss.

Könnten wir schlagen vor, Sie bekommen Ihre Hände auf eine Kopie der Yoga-Service Rats-Best-Practices Für Yoga In Schulen?

Schreibe einen Kommentar