Ad Zeigt, Dass Menschen, Die Yoga Auf Den Klippen 600 Meter Bis

cliff-acro-yoga

Wenn Sie brauchte einen Grund, um check-in mit Ihrem Atem, das ist es. Wie können Sie stoppen, halten Sie Ihren Atem jetzt. Auch, fühlen Sie Ihre Füße auf dem Boden, die sehr Ebene, nicht-auf-alle-super-high-up-und-gefährlicher Boden.

Die yoga-Spektakel nimmt Sie Ihre show auf die Straße, dieses mal 600 Meter in Moab, Utah. Diese Drohne-rtainment stunt ist Teil einer Kampagne für Trimr, eine Flasche Wasser Unternehmen sehr begeistert über das design. Mit dem Titel "Asamprajnata" es scheint, wollen Sie uns davon ausgehen, diese Leute erreicht haben, die höchste Stufe von samadhi, die wir beachten sollten, ist im Grunde unmöglich, in diesem Leben.

Asamprajnata – Der höchste Zustand des super-Bewusstseins. Vollständig zu trennen von externen Reize kommen, um eine vollständige Erkenntnis des selbst, wo der Geist vollständig zur Ruhe gekommen und der Realität erlebt. Eine phase, wo es direkte Erkenntnis des Bewusstseins die macht des eigenen selbst, ohne Einschränkung.

Designer und Athleten haben lange existiert, an den gegenüberliegenden enden der form – /Funktions-Spektrum. Designer sehnen Schönheit. Athleten Leistung.

Wir sind nicht sicher, klettern bis Hunderte von Metern ziehen einige yoga-tricks, die notwendig war, um den Punkt zu machen, oder was hat es mit Wasser-Flaschen, aber was wissen wir? Wir haben nie diese Werbung für Köln, entweder.

Yoga in der Werbung verwendet wird die ganze Zeit in diesen Tagen, aber vielleicht nicht ganz so dramatisch, oder auf das Risiko von headstanding zu Ihrem Untergang. Was es mit yoga auf den Klippen und Felsvorsprüngen überhaupt?

Cool oder dumm? Sie entscheiden. Dann vielleicht nehmen Sie ein paar Tiefe Atemzüge.

Schreibe einen Kommentar