Aufruhr Nach Dem College Yoga Klasse Abgebrochen Für Die „Kulturelle Aneignung“ – Haben Sie/Wir Zu Weit Gegangen?

Wanderlust, one of the biggest yoga festivals keeps growing - an example of yoga's popularity on the rise. | photo credit: Ali Kaukas

Fernweh, einem der größten yoga-festivals in Nordamerika, wächst – ein Beispiel von yoga-Popularität auf dem Vormarsch. | Foto-credit: Ali Kaukas

Yoga kontroversen scheinen so stark verbreitet, würden Sie denken, dass Kanye war hinter Ihnen. Oder zumindest Kim. Die neuesten Pinsel mit Mühe kommt aus Ottawa, Kanada, zum Thema " kulturelle Aneignung – eine heiße (und durchaus notwendige) Thema wie der spät. Wenn Sie nur tuning in der Kontroverse beinhaltet eine freie Universität von Ottawa yoga Klasse immer heruntergefahren die Schule Zentrum für Studierende mit Behinderungen über Anliegen war es, zu verewigen, "kulturelle Aneignung."

Die Ottawa Sun berichtete zunächst über die news:

Das Zentrum geht auf zu sagen, "Yoga hat viel Kontroverse in letzter Zeit aufgrund von, wie es praktiziert wird", und die Kulturen, die diese Praktiken "sind genommen aus."

Zentrum offiziellen argumentiert, da viele von diesen Kulturen "erlebt haben, Unterdrückung, kulturellen Genozid und Diaspora durch Kolonialismus und westliche Vormachtstellung … wir müssen achtsam zu sein, und wie wir uns Ausdrücken, während praktizieren yoga."

Und es hat sich seitdem gefangen wie ein Lauffeuer mit den wichtigsten Nachrichtenagenturen Kommissionierung bis die Geschichte zusammen mit online-yogis Gezänk über das Internet. Aber das ist nicht weiter verwunderlich. Es ist ein Frustrierendes Thema, wenn nicht vor allem, weil es ist so kompliziert. Wenn wir reden über kulturelle Aneignung dieser Regel bezieht sich auf die Kreditaufnahme der anderen Kultur-die Symbole und Bräuche und die Sie angenommen hat-ohne Rücksicht (oder Respekt) für Ihre Herkunft. Aber das hat auch mit Strom zu tun, denn die Kultur geplündert ist definiert als eine marginalisierte Minderheit, während der der Kreditnehmer sind die dominierende Mehrheit.

Ist die dominierende Kultur, in diesem Fall dem Westen, im wesentlichen stehlen yoga als Ihre eigene und damit kulturell aneignen? Der Westen ist sicherlich aufbauend auf yoga, aber wie weit ist zu weit? Nach Michelle Goldberg (Autor des neuen Buches über Indra Devi, ‚"Göttin des modernen yoga") wir sind alle ein bisschen naiv an die ganze Sache. In Ihrem letzten Artikel für Schiefer (sehr empfehlenswert zu Lesen), Goldberg weist darauf hin, dass, wenn wir vergessen, über die Geschichte des indischen yoga-uns fehlt ein riesiges Stück des Puzzles.

Damals, Indianer sah immer Westler interessiert an yoga als eine Möglichkeit der Untergrabung der britische Kolonialismus. Großbritanniens koloniale Administratoren eher verächtlich der indischen religion; ja, Sie behandelt die angebliche Rückständigkeit des indischen Denkens und der Kultur als Rechtfertigung für Ihre weitere Regel. Indische Nationalisten glaubten zu Recht, dass, wenn Sie könnten popularisieren Ihre spirituellen Praktiken, die im Westen, würden Sie gewinnen die Unterstützung für eine Unabhängigkeit.

Somit Nationalisten geschickt, der Hindu-Mönch Swami Vivekananda, der als eine Art Missionar nach Amerika, wo er führte die yoga-Philosophie in den 1890er Jahren. "Durch die Predigt, die tiefen Geheimnisse der Vedanta-religion in der westlichen Welt, werden wir gewinnen die Sympathie und das hinsichtlich dieser mächtigen Nationen, die Pflege für immer die Stellung Ihrer Lehrer in geistigen Dingen, und Sie werden bleiben unser Lehrer in allen materiellen sorgen," Vivekananda schrieb ein journalist Freund.

Swami Vivekananda ‚ s Raja Yoga, veröffentlicht im Jahr 1896, wurde ein Bestseller und hatte einen bleibenden Einfluss auf die amerikanische Kultur. Ein kleines Beispiel: Frank Baum, Autor von Der Zauberer von Oz, gehört Vivekananda sprechen in Chicago und war tief bewegt; Baum Biograph Evan I. Schwartz argumentiert, dass die quests von Dorothy, die Vogelscheuche, der Blechmann und der Feige Löwe sind Allegorien für die vier Yoga-Wege, die Vivekananda erarbeitet.

Was wir wissen, wie moderne yoga ist ebenso ein heißes Thema, da, wie/ob/warum wir uns aneignen. Heute sehen wir, yoga sickert in alles von Kevin Smith ’s neuem Film zu Christina Aguilera‘ s neues album, Auto-Werbung, den Super Bowl, die Emmys, und viele andere Beispiele YogaPop(Kultur). Es gibt Millionen von Menschen praktizieren yoga in den Westen und das scheint nur zu halten, nimmt durch die (meist guten) drücken Sie es schon empfangen (über die Verbesserung der Allgemeinen Gesundheit, nicht nur celebriyogi Vermerke).

Nicht, dass all dies falsch ist, aber wenn die Leute immer angegriffen, für die Hindu-Göttin tattoos und Urban Outfitters ist, beleidigen Menschen mit Ihren Ganesh Socken und yoga-Hose, dies ist nicht etwas, was wir hoffen, wird ignoriert, indem der yoga-Praktizierenden Bevölkerung, oder für die Kultur-bashing Kraftstoff oder selbstgerechte missionarisch. Das gilt für die ganze Welt. (Siehe: Internationale Yoga-Tag Streit.)

"Die Menschen sind gerade auf der Suche für einen Grund, beleidigt zu sein, indem Sie alles, was Sie finden können," sagte Jennifer Scharf, die Lehrer der Ottawa-Klasse sagte der Ottawa Sun. “Es gibt eine Reale Kluft zwischen dem vernünftigen Menschen und Leute, die gerade auf der Suche, um zu springen auf einen fahrenden Zug. Und leider endet es mit guten Menschen immer bestraft für etwas gutes", sagte Sie.

Aber wir fühlen uns schlecht, für die Leute fehlen, die auf die yoga-Klasse in Ottawa, die positive Seite sehen wir an dieser Auseinandersetzung ist das laufende Gespräch, weil darüber zu reden, vielleicht werden wir tatsächlich erreichen, eine bessere gemeinsame Verständnis. Es ist nicht produktiv, um weiterhin auf in einem yoga-Vakuum oder isolierte Blase, vor allem, wenn diese Blase ist bereits absorbierenden andere kulturell-verschiedene Blasen. Können wir uns an den Historiker und Wissenschaftler für die Leitung auf Ursprüngen und historischen Tatsachen, sondern auf einer mehr persönlichen Ebene, können wir auch diese Gelegenheit nutzen, um uns zu Fragen, wenn die Entscheidungen und Aussagen, die wir machen geeignet sind oder Aneignung. Es gibt einen großen Spiegel gehalten bis jetzt…was sehen wir?

Schreibe einen Kommentar