Beatles Spirituellen Retreat In Indien Zu Öffnen

maharishi_withbeatles

The Beatles and their wives with the Maharishi Mahesh Yogi, March 1968. | photo credit: Getty

Die Beatles und Ihre Frauen mit dem Maharishi Mahesh Yogi, März 1968. | Foto-credit: Getty

Versuchen schreiben Sie Ihre eigenen Weißen Album? Sieht aus wie Sie möglicherweise Ihr Beatlesesque der Transzendentalen Meditation die Erfahrung noch nicht gemacht. Der ashram, wo die Fab Four studierte TM mit Maharishi Mahesh Yogi in den 60er Jahren ist endlich öffnen zu sichern. Nachdem Herunterfahren und überrannt von der Natur decay seit 1981, der ashram ist eingestellt, um einen frischen Anstrich und eine ganze Reihe von eifrigen Touristen.

Die stockwerkartig retreat-Zentrum wurde berühmt, als John, Paul, George und Ringo-set aus eintauchen in die Transzendentale Meditation in den Frühling von 1968 und trat mit wohl einer der besten Alben überhaupt. Aber es war auch all die Gerüchte und Skandale und Streit während und anschließend nach Ihrem Besuch brachte, dass das ashram Maharishi und TM zu neuer Popularität Höhen. Wir werden nicht in die details, und es gibt mehr zu es, aber die Beatles trennten sich 1970, so Ihre spirituelle Reise nach Indien Art markiert den Anfang vom Ende.

Mit allem, was sagte, die anderen 40 songs schrieben Sie während Ihrer Zeit dort sind verdammt fantastisch.

Befindet sich in Rishikesh im indischen Bundesstaat Uttarakhand, wurde die Website in einem schlechten Zustand und weitgehend verlassen seit Jahrzehnten, speichern für einige Beatles-fans schleichen sich hier und dort. In 2012, eine Gruppe von Künstlern, die tatsächlich kam und Wandmalereien des Nahost-Quartetts an den Wänden, die Beamten sagen, wird bleiben, das ist schön.

Bealtes mural at the ashram. | photo credit: AFP/Getty

Bealtes-Wandbild an der ashram. | Bildnachweis: AFP/Getty

Die Türen öffneten sich Letzte Woche an die öffentlichkeit, aber updates und upgrades werden weiterhin vorgenommen werden – ein Natur-trail-und Vogel-Wanderung werden Hinzugefügt, sowie eine cafeteria und ein souvenir-shop (natürlich).

"Wir wollen, dass Musiker aus aller Welt kommen hierher, um zu lernen, meditation," Wald der minister Dinesh Aggarwal sagte der Times of India. "Chaurasi Kutia Ashram werden in der ganzen Welt bekannt für seine Spiritualität. Es gibt keine parallelen."

Und jetzt können Sie Ihre eigenen Beatles-infundiert Spiritismus für nur 700 Rupien ($10.49) – die Kosten für die Zulassung. Oder Sie können einfach nur Zuhören, um das Weiße Album zu Hause.

Schreibe einen Kommentar