Beklagte Bikram Choudhury sagte

bikram-choudhury-rape

This just in…Zwei Frauen eingereicht separate Klagen zu Beginn dieser Woche, die behaupten, Sie seien vergewaltigt worden, die von Bikram Choudhury und das Bikram-im inneren Kreis rekrutiert aktiv Frauen für ihn.

Wir wissen, es gibt so viele Bikram-bezogenen Gerichtsverfahren ist es schwer den überblick zu behalten. Dies ist, wo wird es real.

“Jane Doe No. 2 verklagt Choudhury und Bikram Yoga College of India in Superior Court am Montag, der behauptet, sexuelle Batterie, Freiheitsberaubung, Diskriminierung, Belästigung und sieben anderen zählt. Jane Doe No. 1 reichte eine ähnliche Klage Dienstag gegen den gleichen Beklagten in der gleichen Gericht," Courthouse News Service berichtet heute früher.

Beachten Sie, das ist neben der Klage aus März, die rockten das Haus, dass Bikram baute eingereicht, die von ehemaligen Studenten und Bikram Yoga-Lehrerin Sarah Baughn, der behauptet, sexuelle Belästigung und geschlechtsspezifische Diskriminierungen, von denen alle Bikram verweigert. Wir dachten, es könnte mehr sein. Dieses mal, es ist Vergewaltigung. Und es ist unglaublich hässlich, verächtlich und darüber hinaus zu stören.

Dies ist die Informationen, die wir bisher haben. Über courthousenews.com eine bundesweite news service, spezialisiert in bürgerlichen Rechtsstreitigkeiten:

In Ihrer Beschwerde, Jane Doe No. 2 behauptet, dass Choudhury vergewaltigte Sie im November 2010, nachdem Ihr Freund gab Ihr ein Geschenk zu sein als ausgebildete Lehrer an Choudhury ist Bikram Yoga studio in San Diego.

Doe No. 2 sagt in der Klage, dass die Beklagte Macht 1-25, "andere Personen, die in Beklagte Bikram Choudhury des inneren Kreises, waren sich bewusst, Beklagte Bikram Choudhury ist das Muster und die Praxis verursachen, induzieren oder zu überzeugen junge Frauen, um sich in der Lehrerausbildung Klassen, um yoga-Lehrer nur so kann er sexuell missbrauchen und/oder zu vergewaltigen." Sie behauptet, der Doe-Beklagten wusste, das war in den Karten, aber "nichts getan, um dies zu verhindern, Kläger oder um Sie zu schützen."

Ihr 36-seitigen Beschwerde wird behauptet, es ist eine beunruhigende Kult-Umfeld wie in den studios, wobei studio-Besitzer und Ausbilder registrieren attraktive, verletzliche junge Frauen für Choudhury, sexuell missbrauchen oder vergewaltigen.

Es gibt mehr Details in der Beschwerde von Gehirnwäsche, Missbrauch von macht und die Beschreibung von Bikram als " brennbare Tyrann, der Bestellungen die Schüler während des Unterrichts zu bleiben stumm, und behandeln ihn "mit bedingungslosem Gehorsam."‘

"Studenten sind auch oft erforderlich, um zu besuchen-Abend-Vorträge, wo Beklagten Choudhury Tiraden auf Themen, darunter seine negativen Ansichten über bestimmte Rassen; negative Ansichten über die Homosexualität; die moralische Trägheit der Amerikaner; sein guru, seine Ansichten über sex, Ehe und Beziehungen; und was er sonst sollten darauf achten, zu reden," die Beschwerde Staaten.

Bikram-rants und unverschämten Possen sind etwas, das wir schon daran gewöhnt, in der yoga-community und haben sogar Licht in die Vergangenheit, und für die er weitgehend uneinsichtig, aber nach der Lektüre dieses, Sie dürfen nie denken, die gleiche Weise über ihn wieder.

Geschmeichelt zunächst durch die "Besondere Aufmerksamkeit" erhielt Sie in der Klasse, Jane Doe #2 sagt das änderte sich, als machte er Annäherungsversuche. Sie behauptet, dass Bikram Choudhury vergewaltigte am November 18, 2010 in sein Zimmer im yoga-studio.

Doe behauptet, dass in der Nacht des Angriffs, Choundhury sagte Ihr, er wollte zu diskutieren, ein job-Angebot in sein Zimmer.

“Beklagte Bikram Choudhury sagte, er sah sich selbst, wie Klägers (er hatte gesagt, dass Ihr vor) und dass " ich brauche, um spirituell zu erleuchten. Um dies zu tun, müssen wir eins werden.‘ Dann, ohne Warnung oder Zustimmung, Beklagte Bikram Choudhury, gewaltsam gezogen Kläger ihm gegenüber und hatte eine hand um Ihr und den anderen war unbuttoning Ihre jeans. Er hakte seine hand an der Spitze Ihrer Hose und versuchte, ziehen Sie Sie nach unten mit Kraft", die Beschwerde Staaten.

Obwohl in einem "geschwächten Zustand" aus Ihrer Ausbildung, Doe, sagt Sie schob Choudhury Weg, aber er drohte Ihr, packte Sie am Handgelenk und Zwang Sie in sein Schlafzimmer.

“Beklagte Bikram Choudhury zog Ihr die Hose runter und Zwang Sie auf das Bett. Kläger Jane Doe No. 2 konnte nicht aufhören zu Weinen und hielt betteln, ihn wieder und wieder zu stoppen. Er Zwang seinen ungeschützten penis in Ihre vagina. Innerhalb von Augenblicken war es vorbei. Die einzige Sache, die Beklagte Bikram Choudhury sagte, war, ‚Wie viele Male bist du gekommen?‘ Kläger Jane Doe No. 2 war in Schmerz, Schock und konnte nicht sprechen. Beklagte Bikram Choudhury dann bestellt Kläger, ihn zu beobachten, bis er eingeschlafen war," nach der Beschwerde.

Doe fügt hinzu: “am nächsten Tag während der Vorlesung, dass die Beklagte Bikram Choudhury aus offensive sexuelle Kommentare an die ganze Klasse. Es war entmutigend und erniedrigend. Er sagte dem Kläger und der rest der Klasse, wenn er zuerst nach der US-Frauen vergewaltigt er die ganze Zeit auf und lehrte ihn, wie man sex haben. Beklagte Bikram Choudhury sagte, er würde haben sex-marathons. Dann begann er zu reden über die Körper von Frauen und wie gerne mochte er ‚pussy‘, ohne Haare. Beklagte Bikram Choudhury sagte, ‚ich kann es nicht ertragen Fett unattraktiven Frauen". Als er Sprach, wurde seine Stimme immer mehr und intensiver und seine Sprache vulgärer.’"

Wie in dem Fall mit Sarah Baughn, Doe sagt, niemand wollte Ihr helfen.

Doe behauptet, dass, wenn Sie sagte Choudhury Sie geplant, um das studio zu verlassen, sagte er zu Ihr, unter anderem, "‘, Wenn Sie ficken mit mir ich werde mit dir ficken.‘ …

“Kläger Jane Doe No. 2 Leben löste sich auf, nachdem Sie nach Hause zurückgekehrt. Ihre langfristige Beziehung auseinander fiel, ging Sie in eine schwere depression, Suizidversuch, begann zu trinken, Drogen zu tun, die sich in der ungewöhnlich impulsiven Verhalten, beenden Sie Ihren job und abgeschnitten Kommunikation aus fast jeder in Ihrem Leben," die Beschwerde Staaten.

Sie sagt, Sie "lebten in ständiger Angst", dass Choudhury kommen würde, zu Ihr nach Hause und greifen Sie.

Sie war ein "freiwilliger" in das Programm und diese Personen (einige von Ihnen in das Land gebracht illegal) sind erforderlich, um zu dienen Bikram. Wenn Sie Lesen, die von Benjamin Lorr ist die Hölle-Verbogen, die geholfen, um den ball ins Rollen zu bringen, diese Geschichten ans Licht (sowie Hilfe bei der YTTP copyright-Klage), oder einen Freund auf der Innenseite, die Sie möglicherweise bereits vertraut sein mit diese Geschichten von servantry und haben vielleicht auch erlebt es selbst. Obwohl, kann dies das erste mal, Sie haben gehört, über erzwungene sexuelle übergriffe und Vergewaltigung.

"Einmal in den Vereinigten Staaten, diese "freiwillige" sind erforderlich, um zu dienen, Beklagte Bikram Choudhury für null oder wenig bezahlen. Ihre Aufgaben umfassen Pflege ihn, massieren ihn, dass sein Tee, bringen ihm Essen und gezwungen, sich zu Unterwerfen, sexuelle übergriffe und Vergewaltigungen gegen Ihren Willen," nach der Beschwerde.

Doe #2 ist auf der Suche nach "Strafschadensersatz, entgangene Löhne und Kosten." Wir wissen nicht, weitere details zu Jane Doe #1 ist Beschwerde an dieser Stelle, aber wir gesagt, es ist "im wesentlichen die gleiche", und dass Sie behauptet Choudhury vergewaltigte Sie zweimal.

Wir haben erreicht Shea Kanzlei die Verteidigung dieser beiden Individuen und Sarah Baughn. Wir aktualisieren, sobald wir mehr wissen.

Schreibe einen Kommentar