Breaking News: New York Yoga-Studios Wird KEINE Mehrwertsteuer Zahlen auf Klassen

Dieses ist große Nachrichten für New York yoga-studios. Wieder einmal Yoga für New York triumphiert hat, über die NY-Regierung. Die Sitzungen, Veranstaltungen und Petitionen scheinen sich ausgezahlt zu haben, als Anleitung weitergegeben wurde Mittwoch, der besagt, dass yoga-studios NICHT haben, zu sammeln Umsatz Steuer auf Klassen.

Das Problem ist, kurz gesagt, war, dass im letzten Jahr die New Yorker Abteilung für Steuern und Finanzen regiert, gehören auch yoga-studios in der Kategorie fitness eher als Bewegung (Tanz studios nicht besteuert) und ging vor Erteilung von Steuer-oder werden verdammt, verstoßen. Yoga für NY, die gleiche Organisation, die gewonnen haben, die Lizenzierung Schlacht im Jahr 2009 intensiviert und, gut, organisierte.

Die offizielle Führung kam heute über die NY State-website der Regierung, die besagt, dass yoga-studios, die ausschließlich für yoga nicht brauchen, um die Mehrwertsteuer sammeln:

Für Die Freigabe: Sofort, Dienstag, Juli 24, 2012
Kontakt: Geoffrey Gloak, 518-457-4242

Die New York State Department of Taxation and Finance ausgegebene guidance bezüglich des Umsatzes steuerliche Behandlung der yoga-Einrichtungen in New York City.

Die Hinweise, dass die Gebühren für yoga-Kurse durch Einrichtungen in New York City bieten nur Unterricht in verschiedenen yoga-Disziplinen sind nicht Gegenstand des New York City local sales tax.

Die Gebühren für yoga-Unterricht durch eine Einrichtung, die sonst qualifiziert sich als eine Gewichtskontrolle-salon, Gesundheit, salon, oder gymnasium (zum Beispiel, eine Anlage, die auch bietet seinen Kunden Zugang zu den Trainingsgeräten, Pilates oder Aerobic-Klassen) sind, unterliegen den New York City local sales tax.

Für mehr Informationen:

  • Steuer-Bulletin ST-329 – Gesundheits-und Fitness-Clubs
  • New York Steuerliche Beratung – 12(1)S – Anwendung der Staatlichen und Lokalen Verkaufssteuer auf Einrichtungen, Bieten Yoga-Unterricht

So dort gehen Sie studio-Besitzer und Studenten besorgt über die steigenden Preise, können Sie atmen einen tiefen Seufzer der Erleichterung! Aber es gab einige studios präventiv Erhebung von Steuern, wenn die Bedrohung von audits brach früher in diesem Jahr, was bedeutet, dass einige Studierende haben bereits die Steuern bezahlt als nur für den Fall Messen. Woops. Etwas sagt uns, vielleicht haben wir Kreide, die bis zu einer unceremonious puja.

Wie für Yoga für New York, Ihre Arbeit ist noch nicht vorbei, executive Director Alison West teilt in Ihrem newsletter. Über die ganze Auftragnehmer vs. Mitarbeiter-Problem:

Nun, dass dies gelungen ist, können wir unsere Anstrengungen verstärken, auf der Abteilung der Arbeit vor, wo ich auch glücklich bin zu sagen, dass unser treffen ist was ernsthafte Berücksichtigung der Probleme, die wir gebracht, bevor die DOL in Albany vor zwei Wochen.

Keine savasana für die müden.

Schreibe einen Kommentar