Brooklyn Abgeordnete Ironischerweise Nutzt Illegale Mittel, um ‚Klar Seine Meinung‘ Mit Yoga

boyland-yoga

This just in…aus dem "Das ist wirklich passiert?" – Dateien: Eine Brooklyn Abgeordnete ist kaputt für Vortrieb Kampagne Beiträge zu bezahlen für teure yoga-Kurse. Nun, wir sind ziemlich sicher, dass jeder in der heutigen Gesellschaft kann alle damit einverstanden yoga ist eine lohnenswerte unternehmung. Wie, Sie vielleicht sogar sparen Sie bis extra Wechsel in euer sparschwein für einen Wochenendausflug oder entscheiden Sie sich für den erschwinglichen by-Spende-Klassen in der Stadt, wenn der cash-flow niedrig ist. Für Brooklyn Abgeordnete William Boyland Jr, obwohl, das absaugen von fast $500 zu zahlen für teure private yoga-session für die er und seine Freundin schien zu sein, das richtige zu tun an der Zeit.

Die ultimative Ironie, Nein? Stehlen Geld zu bezahlen damit Sie Ihre Ruhe haben. Die Politiker, ex-Freundin, Ry-Ann Hermon, der auch der chief of staff, sagte in Boyland Brooklyn federal court Letzte Woche, dass die $500 wurde für zwei private yoga-Klassen an der Atmananda studios in Gramercy Park im Jahr 2009, die New York Post berichtet.

"Er sagte mir, wir müssen unseren Geist klar werden," Hermon sagte im Zeugenstand. "Yoga kann stress und Spannung, und so wollte er uns teilhaben an yoga-Klassen."

Receipts angeboten durch die Staatsanwälte zeigten Beweis der yoga-Sitzungen und Boyland ‚ s völlige fehlen von einem Griff auf die Realität, geschweige denn yoga. Aber hey, zumindest war er versucht? Boyland und Hermon verhaftet wurden im Jahr 2011 für Bestechungsgeldern im Austausch für politische Gefälligkeiten. Hermon hat als Teil von Ihr Plädoyer und ist nun enthüllt auf dem ehemaligen Abgeordneten die neue Marke von Corruptasana.

In einer zugehörigen Geschichte, Detroit Bürgermeister Kwame Kilpatrick verwendet, die eine satte $4000 der Fonds von seinen nicht-Gewinn zu bezahlen, yoga-Kurse im Jahr 2002, und er wusste nicht einmal gehen, um Fernweh.

[New York Post]

Bild Kevin Hagen/NY Daily News

Schreibe einen Kommentar