Das Alter Von $500 Luxus-Yoga-Hose Ist Angekommen

charli-cohen-sactivewear

Ein wirkliches Bild von Luxus-Sportbekleidung vom designer Charli Cohen ‚ s website.

Ihre yoga-Matte hat nur eine fashion show Start-und Landebahn. Gerade wenn Sie denken, Sie gespeichert haben genug, ein paar Cent für die süßeste athleisure Tag-zu-yogaclass-zum-Mittagessen-zu-erranding-dinnerdate yoga-outfit, Sie gehen zu müssen, um tiefer in die Sofakissen. Eigentlich, wenn Sie zu Sofa Tauchen, um es sich leisten Ihre yoga-Hosen, leider, diese neuen high-end-Stile sind wahrscheinlich nicht für Sie. Anscheinend haben wir nun in das Zeitalter des Luxus-yoga-Verschleiß, die Kosten werden Sie ein spandexed arm und ein Bein.

Während die wachsende activewear Kleidung Kategorie ist nicht ausschließlich für yoga, wir haben die Verbreitung von yoga-Klassen und Kultur zu danken (und instagram…seufz), um yoga, sich selbst, super modisch. In einem kleineren Maßstab, yoga-Mode ist schon eine Sache. Auch Jugendliche sind Notwasserung jeans, die Bequemlichkeit und Stil des yoga-Hosen und leggings.

These leggings by Callens will cost you $470.

Diese leggings von Callens kostet Sie $470.

Aber wir reden nicht über die armselige $90 Lululemon Hose hier – obwohl wir wissen, es sind besessen fans da draußen Tausende, die für hart-zu-finden-Stile. Dies ist eine ganz neue Ebene von extrem teuren Extravaganz richten sich an yoga-Praktizierende, Stretch-Hosen-liebend, Saks Fifth Avenue Shopper. Wir reden designer-yoga-Hosen für 400 $…und bis.

Trotz Kritiker, die meinen, yoga-Hosen sind "ruining Frauen," Bloomberg-Berichte, die nicht nur eine ganze Reihe von Mode-Designer, sprang auf die athleisure Wagen, der Markt wächst noch größer UND profitabler ist nun, dass wohlhabende Verbraucher können den Kauf von teuren Hosen zu passen Ihre teuren designer-Handtaschen.

Ruhig, ein paar Brocken der neue wahre Luxus-activewear-Label erschienen, jeder mit der Hoffnung, dass wohlhabende Käufer bereit sind zu berappen $300, $400 oder mehr auf ein paar anschmiegsame Hosen. Denken Sie an es auf diese Weise: Wenn Sie eine Luxus-shopper, kauft das $1.500 designer-Kleider, zahlt $250 pro Monat für ein Equinox Fitness-Studio-Mitgliedschaft, und der Beutel um ein $4,000 Chanel Tasche, warum würden Sie verbringen nur $100 auf die leggings tragen, die Sie in die Turnhalle, Besorgungen machen und am Wochenende?

Ernst. Wer will diesen scheiß-cheapos, eh? Aber während Sie beschäftigt sind, den Kauf der porche der yoga-Hosen, mit Schweiß-wicking fixin ‚ s-und Platin-gold-Thread-Kamel-Zehe-Strahlen crotch Naht, es ist ein Silberstreif am Horizont: als yoga-Hosen und athleisure tragen weiterhin die Grenzen dessen, was als high-end-Mode, die normalen nicht-reiche Menschen können genießen Sie die trickle-down günstigere Versionen. Es wurden einige teure designer-Boutiquen aufspringen, aber wir haben auch gesehen, einige tolle kleinere Geschäfte machen niedliche Sachen für die Mode-bewusste-yogis, die nicht brechen wird die bank. Plus, es ist immer H&M und Target.

Und der Markt wächst und wächst. Insgesamt ist das US-activewear-Umsatz um 9 Prozent im ersten Quartal 2015 im Vergleich zum gleichen Zeitraum im letzten Jahr, nach Daten aus der NPD Group." Der gesamte Markt hängt irgendwo in der $35-Milliarden-tier wie im letzten Oktober, und es dürfte weiter nach oben klettern. Das ist eine Menge von athleisurely modische Menschen, die wäre sehr unglücklich, wenn yoga-Hosen wirklich jemals illegal werden.

Schreibe einen Kommentar