‚Das Fett Juden‘ Unterrichtet Hot Yoga an Obdachlose in NYC Dampfenden U-Bahn

fat-jew-subway-yogaJA. In einem moment der schiere "nur in New York" ness, lokale stunt, Komiker, bekannt als "Der Dicke Jude" nahm NYC dampfenden U-Bahn in diesem Sommer für einige heiße yoga! Wenn Sie ‚ ve je erlebt die extreme Hitze und durch den Regenwald rivalisierenden Feuchtigkeit von der U-Bahn-Plattform, die während der schwülen Sommer, dann wissen Sie, die Bedingungen sind echt perfekt für einige heiße yoga.

TFG, der gleiche Kerl, der führt spinning-Kurse für Obdachlose auf New York ‚ s new public bike system, ist die Eröffnung bis zu seinem repertoire, Unterricht frei Bikram yoga für die weniger Glück. Wenn er doch nur wüsste, was für eine Aussage diese macht gegen die Kosten-unerschwinglich Exklusivität, ist die hot-yoga-Wahn. (Hinweis: wir haben große Zweifel TFG hat keine formale yoga-Lehrer-Ausbildung, wie gezeigt, durch die form, pose Aussprache und unten mache Hund in einer Bikram-Klasse.)

Sicher, es gibt viel zu sagen über die Ausrichtung hier, und jeder trägt Schuhe! Aber, wenn Sie schon einmal in die tiefen der NYC U-Bahnen würden Sie entscheiden, halten Ihre Füße bedeckt, zu.

Das Fett Jude (richtiger name Fabrizio Goldstein) sagte NY Mag ‚ s Daily Intelligencer, dass er wirklich unterrichten die Klassen, die für die übung nicht nur für ein lachen.

“Die Rentabilität für die Menschen, die es zum ersten mal tun, ist wie 100 Prozent. Wer denkt, dass es ausbeuterischen macht einen gewaltigen snap judgement", sagte er. “Es gibt Wasser, Essen, und jeder fühlt sich gut. Es gibt keine Verpflichtung, zu gehen und die Menschen, die es tun, haben die killer die Zeit."

Schreibe einen Kommentar