Die Kosten für Yoga, Für Was Es Wert ist

Free yoga in Bryant Park, NYC.

Kostenlose yoga im Bryant Park, NYC.

Während die Kommerzialisierung des yoga hat schon lange ein umstrittenes Thema, die Monetarisierung von es ist und bleibt ein Stein des Anstoßes und frustration. Praktiker wollen nicht (oder nicht die Mittel haben, zu zahlen eine Menge zu üben, aber die Lehrer wollen bezahlt werden, einen existenzsichernden Lohn für die Lehre und Moderatoren für Erleichterung. Können wir irgendwie die balance finden?

"Warum Yoga Ist ein Brach-Ass-Business" ein Artikel von Michelle Marchildon weitergegeben werden, um die Möglichkeiten des internets in letzter Zeit geht dieses sehr Reale Problem und bietet ein paar Möglichkeiten, wir alle können teilen den Reichtum, mit dem Nummer-eins-Vorschlag wird Verbraucher-Bewußtsein. Erkennen, dass wir nicht auf unsere eigenen hier und das wo und Wann verbringen wir unsere US-Dollar zu halten, wie jede und jeder über Wasser zu halten.

Oder vielleicht haben wir einfach die Tatsache akzeptieren, dass die Philosophie hinter yoga ist, im Gegensatz zum kapitalistischen Natur der Kommerzialisierung. Das es einige Lehrer, die einfach nicht Tonnen von Geld (oder sogar genug, um nicht eine zweite oder Dritte Einnahmequelle). "Heute ist yoga wird geglaubt, um eine lukrative Karriere-Pfad," Marchildon, sagt in Ihrem Beitrag, aber hier muss ich widersprechen. Ich kenne keinen Lehrer oder Möchtegern-Lehrer einen Sprung in die yoga-Spiel, weil Sie denken, dass es tatsächlich einen gut bezahlten gig. Sie kann nur hoffen, dass es bezahlt die Rechnungen, und kann, leider, schauen Sie auf Instagram als Weg zum Erfolg. Gibt es vielleicht ein paar, die reach-Promi-status, aber für die Mehrheit, senden Sie Ihre Kinder aufs college, und Sie in Rente gehen, wird es nicht. Sollte es, obwohl? Wir haben gesehen, was passiert mit denen, die tun, erreichen multi-Millionen-dollar-Imperien. Sie verschluckt, aus eigener Kraft, wie Bikram oder verzetteln Sie Weg, weil Sie zu verbraucht durch Ihren eigenen Ehrgeiz und ego, wie John Friend.

(Wenn wir wirklich wollten, um sein "Reich" wir würden loszuwerden, die meisten unserer materiellen Dingen und Ausgaben, die wir nur verwendet, um zahlen von heute: Handy-Rechnungen, Bio-Produkte, handwerklich hergestellte Seifen, teure yoga-pants, yoga-festivals, etc. Aber das ist eine andere Geschichte!)

Um mehr Geld zu machen, yoga-Lehrer unterrichten privat halten retreats oder führen Fortbildungen. Die Probleme, die es gibt, nicht jeder kann es sich leisten Einzelsitzungen, retreats sind eine schöne gesparte aber die finanziellen Vorteile nicht lange dauern, und Ausbildungen sind gut für die Exposition, aber Sie sind in der Regel körperlich und emotional Trockenlegung und macht am Ende mehr Geld für das studio, weniger für Ihre Taschen. Wenn Sie populär genug, Sie können Reisen, um die Lehre in workshops, die, wieder, sind super anstrengend. Oder vielleicht sogar schlagen bis die Fernweh-Schaltung, was wir stark bezweifeln zahlt nichts wirklich lebenswert, es sei denn, Sie können überleben, auf Federn und Körper zu malen. Dies ist der Grund, warum Agenturen wie YAMA Talent vorhanden ist. YAMA Talent ist "die weltweit erste management-Unternehmen, booking-Agentur und Beratungsunternehmen, gewidmet der Förderung der Karrieren von yoga-Lehrer." Klingt interessant und auch vielversprechend, nicht wahr? Aber wie bei der Veröffentlichung von Büchern, Schauspiel und Musik-Branchen, die ähnliche freiberufliche/management-Strukturen, ein paar glückliche Leute werden erfolgreich sein, während andere halten das Wassertreten, mehr bezahlen, Menschen zu helfen, Sie "es machen" und arbeiten zu Ihrem zweiten job mit Kaffee.

Inzwischen Starbucks ist jetzt die Zahlung für die college-Ausbildung.

Das ist nicht zu sagen, Sie sollten einfach aufgeben.

Was, wenn es ein Industrie-standard, wo die Lehrer bezahlt wurden, auf einer Skala von Erfahrungen, und Sie könnten auch etwas Geld sparen? Wir hatten eine push-und pull-Tauziehen Kampf mit dem Wunsch, Verordnung und nicht wollen Regulierung a la Yoga Alliance, und ob oder nicht es ist sogar möglich oder sinnvoll ist, denn es gibt zu viele Linien und Methoden zu verdichten, in einen Stapel von Anforderungen und Stunden. So, ja, ein Yoga-Starbucks? Das würde nicht funktionieren. Obwohl ich nicht überrascht sein, wenn Lululemon Schritte in Ihre Botschafter 401k-plan, das ist, wenn Botschafter geschenkt bekommen.

Das bringt mich auf die kostenlosen Kurse, die günstigen Klassen und die Kosten des yoga. Marchildon deutet darauf hin, dass alle diese kostenlosen yoga-Kurse, wie Lululemon und die angeboten in den park im Sommer, verwöhnen jeder zu dem Punkt, dass $20 klingt wie ein krimineller Abzocker. Aber das Leben in NYC, yoga-Kurse sind immer noch im Bereich von $20-35 und es gibt immer noch Leute, die es sich leisten können, obwohl Sie vielleicht bereit sein zu tun, so weniger und weniger. Das problem mit der ein-aus-freien-yoga mit einer random Lehrer jede Woche ist, es entwertet die regelmäßige Untersuchung und die Verbindung könnte man mit einer PV-Lehrerin, auf einer regelmäßigen basis (nicht zu schweigen von der Verletzungsgefahr und der Verwirrung jener Masse Klassen einladen können.) ABER, das Verbot der freien Klassen, die nicht scheinen, wie die Antwort entweder. In diesem Fall könnten wir genauso gut voran gehen und rufen zum boykott auf allen YouTube-videos und online-yoga-Klassen. Plus die Veranstaltungen sind Spaß und eine Menge newbs sind mehr wahrscheinlich, um zu versuchen, yoga auf diese Weise. Es hilft, machen Sie yoga mehr zugänglich.

Obwohl viele studios machen Tausende (Durchschnitt 200hr YTT Kosten $2-3k) auf hosting-Lehrer-trainings jedes Jahr, diejenigen, die frei Klassen, plus den Zustrom von Groupon und anderen Rabatt-ops sind ein Tribut in der unteren Zeile. Und diese studios müssen um Geld zu verdienen, Sie wissen, bezahlen die Lehrer.

Etwas hat zu geben.

Yoga Hoch in der Lower East Side setzen Sie einfach aus einer großen Botschaft an die Studenten von gestern. Sie teilte Ihnen mit, dass Sie vorwärts gehen, wird es kein Rabatte auf alle, dass es zu schwierig ist, zu überleben mit dem Wettbewerb des freien Klassen, um zu bezahlen Ihre Lehrkräfte einen angemessenen Lohn, es ist genau das, was zu tun ist. Ihre Logik ist, müssen wir alle teilnehmen, in der geben und nehmen — etwas für nichts-Modell ist nicht nachhaltig.

Über Ihre newsletter:

Während die Rabatte scheinen mag, toll aus der Perspektive des yoga-Schüler, der will, um ein gutes Angebot, es wirklich bedeutet, dass Yoga-Lehrer sind unglaublich unterbezahlt ($20 pro Klasse, die in vielen Fällen an dieser Stelle), unabhängige Yoga-studios sind kaum zu machen, und viele studios schließen Ihre Türen in New York. YogaHigh versucht, offen zu bleiben, und wir haben so viele Opfer wie wir nur können – zum Beispiel, nicht zu zahlen, die uns für viele Stunden service, während auch putting mehr und mehr Geld in das Geschäft.

An dieser Stelle, unsere einzige Möglichkeit ist, Sie zu Fragen, unsere community zu bezahlen, was wir tief empfinden, yoga ist es Wert. Wir fühlen, dass $22 pro Klasse ist eine ganze Menge, vor allem in New York City, wo Sie zahlen $22 für ein sandwich oder einen cocktail. Wir LIEBEN teachingyoga und würde es kostenlos tun (und haben!) aber an diesem Punkt verlieren wir Geld, weil unsere Preise und das ist, was wir zu tun haben.

Wir hoffen, dass Sie verstehen und dass Sie weiterhin genießen, Ihre Praxis und Ihre Gemeinschaft hier bei Yoga Hoch. Wir wissen, dass es studios in der Stadt, die immer unter dem Marktpreis, aber wir hoffen, dass Sie eine anspruchsvolle, und verstehen, dass genau wie die niedrigen Preise, die bei Wallmart, versteckte menschlichen Kosten, es gibt immer einen Grund, warum Menschen sind in der Lage, Ihnen Kostenlose oder günstige yoga. Jemand anderes leidet.

Mit dieser sagte, wir wissen, dass es gibt viele von Ihnen, die Sie einfach nicht leisten können, $22 pro Klasse oder ein Engagement von $150 pro Monat. Um zu dienen Sie und stellen Sie sicher, dass jeder kann yoga üben, werden wir Ihnen ein paar $10 Community-Klassen. Wir fühlen uns ist es wichtig, bieten Sie diese als option, und wir hoffen, dass, wenn Sie sind jemand, der sich leisten können, den höheren Preis, dass es auch in der Gemeinschaft Klassen, die Sie entscheiden, zu zahlen den vollen Preis von $22 statt. Diese Klassen werden nicht unterrichtet werden-von Lehrern in der Ausbildung; Sie werden gelehrt von 500 Stunden-Absolventen wird für die Dienstleistung bezahlt.

Wer ist zu sagen, ob dies die Antwort? (Vielleicht einige ökonomen.) Wir vergessen manchmal, dass die yoga-Industrie ist Teil eines viel größeren Wirtschaft unter Berufung auf Teilzeit-Mitarbeiter und ist der billigste Weg zu tun Dinge wie möglich in der kurzen Begriff, trotz der Konsequenzen. Einige denken vielleicht, der Wal-Marts und die Starbucks-böse sind, aber zumindest haben Sie gesundheitliche Vorteile und starken Kaffee.

Ich Frage mich, ist es möglich, für yoga, die wir lehren, Praxis, uns anziehen, Kredit für unsere geistige Gesundheit, die Freigabe auf Instagram zur Wahrung seiner Werte und die immer noch Leben? Oder ist dabei unsere ideale der Preis, den wir zu zahlen haben?

hollypenny ist ein Schriftsteller, yoga-Praktizierende und home-Praxis Anwalt und lebt in New York City. Ihre Interessen sind Spaziergänge, treffen intelligente Menschen und versuche, den Sinn der Welt.

Schreibe einen Kommentar