Die Russische Regierung Verbot Yoga Fürchten Verbreitung Von „Religiösen Sekten“

A police officer stands in front of paintings by Russian artist Georgy Litichevsky entited

Ein Polizist steht vor dem Gemälde russischer Künstler Georgy Litichevsky entited "Polizei-Praxis-Yoga", zeigte bei einem Tag der Arbeit Kundgebung der Solidarität und opposition in Moskau den 1. Mai 2009. image credit: Thomas Peter/Reuters

Ugh. Das unveräußerliche Recht der yoga-Praxis ist nicht zu spüren, International, anscheinend. Russische Beamte haben hüpfte auf der anti-yoga-Bahn zu fordern, die Praxis ist "untrennbar" verbunden mit religion (auch bekannt als Hinduismus) und konnte die "Verbreitung neuer religiöser Kulte und Bewegungen."

Via Zeit:

Laut der Moscow Times, zitiert einen Bericht in der Russischen Zeitung " Kommersant daily, der Besitzer von zwei der Stadt die wichtigsten hatha-yoga-studios erhalten Briefe von der Regierung die Beamten Ihnen zu sagen, Sie sofort aufhören, Ihre Klassen, da die Praxis von yoga könnte "Verbreitung neuer religiöser Kulte und Bewegungen."

Yoga-Kurse habe auch schon statt, in einem Stadion, und die öffentliche Sitzung hall in Nischnewartowsk. Aber, die Köpfe der lokalen Abteilungen für physische Kultur und Bildung erhielt Briefe als auch die Moscow Times, beschreibt yoga als "untrennbar mit religiösen Praktiken" und ein deutliches "okkulten Charakter."

Bisher ist dies nur angeblich passiert in der zentralrussischen Stadt Nischnewartowsk. Wir wissen nicht, ob die Forderungen zu stoppen, yoga weiter zu verbreiten, oder das, was die potentielle Strafe sein könnte, aber wir haben gesehen, einige nicht so schöne Dinge geschehen in Russland rund um die bürgerlichen Rechte und Freiheiten, die in der Vergangenheit und wir hoffen, dass diese nicht hässlich. Es ist immer wieder das üben zu Hause und online-yoga-videos, richtig?

Lustig, aber nicht, dass diese kommen sollten, nach der Vize-Außenminister Sergej Ryabkov, reagiert verärgert über die Annexion der Krim im letzten Jahr warf eine rotzfreche Bemerkung, die Amerikaner sollten "verbringen Sie mehr Zeit im freien"," und "yoga praktizieren." Ja, es war sarkastisch, aber immer noch.

War es wirklich erst vor ein paar Jahren der ehemalige russische Präsident und derzeitige russische Ministerpräsident Dmitri Medwedew bezeichnete sich selbst als "leidenschaftliche yoga-Praktizierende," erfüllt mit BKS Iyengar auf der Guru zurück, um das Land nach 20 Jahren Abwesenheit, und die ehemalige first lady Naina Yeltsina verkündet yoga sollte "geübt in jeder russe zu Hause"?

Politik sicher frustrierend (und verwirrend), wenn Sie vermischen sich mit yoga, nicht wahr?

Zumindest die yogis sind nicht so schwer.

Inga Pimenova, Lehrer an Ingara Yoga, eines der studios, um den Brief erhalten, sagte der russische news outlet "Kommersant": "Jeder ist geschockt und schon kichern, als wir die Dokumente, um zu beweisen, dass wir gar nicht eine Sekte, sondern eine der Gesundheit natürlich."

Sind Sie ein yogadork, die in Russland Leben?

Schreibe einen Kommentar