Ein weiteres Neues Vergewaltigung Klage Gegen Bikram Choudhury Macht Es die Sechste, und Es wird Immer Schlimmer

bikram-choudhury-rape

Eine neue Klage Ansprüche Bikram Choudhury wiederholt sexuell belästigt, vergewaltigt und belästigt einen weiblichen yoga-Lehrer, die im Laufe von mehreren Jahren. Die Klage, eingereicht Freitag, Februar 13, 2015, macht es die sechste formelle Beschwerde gegen Choudhury mit sexuellem Missbrauch und/oder Vergewaltigung.

Wir haben gerade gestern berichtet, ein Richter entschied, dass Bikram würde zu kämpfen haben fast alle die Vorwürfe, die in Bezug auf einen 2013 Klage erhoben gegen ihn die mit einem Lehrer-trainee (Jane Doe No. 2) und dem Fall wartet auf einen Termin zur mündlichen Verhandlung. Die Richter entschieden, dass Choudhury und seine Firma, Bikram ‚ s Yoga College of India LP, würde sich die sexuelle Batterie, geschlechtsspezifische Gewalt, Freiheitsberaubung zusammen mit fünf weiteren Ansprüche.

Die Einzelheiten dieses neuen Anzug, eingereicht von Jill Lawler, sind nicht zu unähnlich; Vorwürfe, sexuelle Belästigung, geschlechtsspezifische Gewalt, sex, Diskriminierung. In der Tat, Sie machen den Stand der Dinge noch mehr grausige. Lawler behauptet, dass Choudhury benutzt seine Machtposition, um genaue Kontrolle, um Sie zu führen Massagen und engagieren Sie sich mit ihm in sexuellen Handlungen, und wenn Sie sich weigerte, er vergewaltigte Sie, der Anzug sagt. Lawler behauptet, Sie wurde finanziell abhängig von Bikram, die aus Bedrohungen zu decertify Sie und treten Sie aus der Bikram Kreis, wenn Sie würde nicht in Einklang mit seinen Befehlen.

Lawler war 18, als Sie begann Ihre Bikram-Lehrer-Ausbildung, drei Jahre jünger als die Voraussetzung, aber Sie wurde angenommen nach dem schreiben, ein herzliches Brief an Bikram Choudhury selbst, heißt es in der Klage. Bikram angeblich nutzten Lawler ‚ s Jugend, Verwundbarkeit und mangelnde Erfahrung. Sie wusste, dass alle Lehrer sind machtlos, erschöpft und leiden unter Schlafentzug, Lawler Staaten in den Anzug, und sagte zu ihm: "trust the process" es werden keine Fragen gestellt.

Über den Bericht über Law360.com:

…Sie erste angekreidet Ihr Unbehagen über die Massagen, kulturelle Unterschiede, aber dann sagte Sie, Choudhury legte seine hand nach unten Ihre Hose in der öffentlichkeit.

"Sie sind so schön, ich fühlte mich betrunken, während Sie massierte Sie mich," Choudhury sagte nach dem Anzug. "Ich konnte nicht an mich halten."

Trotz Choudhury eine Entschuldigung, die er bald bat Sie zu massieren, ihn höher und höher auf seinen Oberschenkel, schließlich schob Sie ihn berühren, ihn in einer sexuellen Weise.

"Einschlag, dass Sie keine andere Wahl hatten, in Ihrem geschwächten, erschöpften und übermüdeten Zustand, Sie Gaben Beklagte Bikram Choudhury ist der physische und finanzielle Zwang," die Beschwerde sagte.

In einem anderen Vorfall im training, er nahm Lawler bis zu seinem Hotelzimmer und er angeblich mehr unzüchtigen sexuellen Avancen. Als Sie sich weigerte, die Klage behauptet, er vergewaltigte Sie. Nach der Ausbildung Klassen, Lawler behauptet Choudhury weiter zu suchen, Ihr für sex, und einmal flog Sie nach Los Angeles, bevor Sie sich an Ihr.

Die Klage besagt, dass Choudhury sagte, viele Dinge zu versuchen und zu zwingen Lawler in sexuellen Handlungen wie: "Gott will, dass wir zusammen sein" und "Wenn du nicht sex mit mir, ich werde sterben."

Obwohl die Verjährungsfrist für sexuelle übergriffe bereits, Lawler ‚ s Anwälte argumentieren in der Klage, dass der Fall stehen sollte, weil der Missbrauch gezwungen Lawler in schwere Schulden-und emotionale Nötigung durch Bikram-Androhung von Gewalt. Tief verstrickt in Bikram-Kreis hatte, war Sie die Lehre an einem Bikram-studio in Vancouver bis Juli 2014 und befürchtet hatte vorwärts zu kommen früher Kosten würde Ihr Ihr job, nach dem Anzug.

Lawler wird vertreten durch Mary Shea Hagebols, den gleichen Anwalt vertreten Jane Doe No. 1 und Jane Doe No. 2, in getrennten Klagen gegen Bikram Choudhury und Bikram ‚ s Yoga College of India LP wegen Vergewaltigung und sexueller Nötigung.

Neben den persönlichen Implikationen, die diese Vergewaltigung Fällen könnten Zauber eine größere Konsequenzen, die sich für das Bikram Reiches als ein ganzes. Ein Teil der Anzug, Stand:

Kläger ist informiert und glaubt, dass die Beklagte BIKRAM CHOUDHURY behandelt die YCOI [Yoga College of India], YCPL [Yoga College Private Limited] und seinen anderen Partnerschaften, Unternehmen und Konzerne, als sein "alter ego", oder Erweiterungen von sich selbst nicht als juristische Personen. Auf Informationen und gewissen, dass die Beklagte BIKRAM CHOUDHURY übungen die volle finanzielle Kontrolle über YCOI und YCPL behandelt Ihre bank-Konten als persönlichen bank-Konten. Darüber hinaus Beklagte BIKRAM CHOUDHURY verwendet die persönlichen Fonds und die YCOI das Geld für die Bezahlung der Gehälter für die Mitarbeiter, die angeblich Arbeit für YCPL in Indien.

Der gesamte Anzug ist der öffentlichkeit zugänglich und werden kann, Lesen Sie unten wenn Sie können Magen. Die Beschreibung der zermürbende neun-Wochen-Lehrer-Ausbildung-Erfahrung kann genug für einige.

Warnung: Das folgende Dokument kann extrem Triggern.

Bikram – Jill Lawler – Beschwerde von byci

Schreibe einen Kommentar