Es ist Ein Dieb Targeting-Yoga-Studios wuchert In NYC

security-cameraEin Dieb greift in NYC. Sein Ziel? Die Heiligkeit unseres yoga-studios. Das ist NICHT OK. YogaCityNYC berichtet, dass ein Mann, der sich als yoga-Schüler besucht hat elf studios, nachdem er gestohlen, sieben davon im vergangenen Jahr.

Sein Spiel geht so: der Mann zeigt sich bereit für die Klasse, die sich anmeldet, hat alle erforderlichen Papiere, dann sagt die Rezeption, er wartet auf einen Freund. Alle, normal genug. Aber anstatt die Klasse, er gleitet zurück, im Bad oder Umkleidekabinen, Stiehlt ein paar Wertsachen wie iPhone, Kreditkarten und Bargeld und dann Stücke heraus bevor hat jemand eine Ahnung, was passiert ist.

Studios wie Yoga Vida, Haus der Jai, und Heilige Klänge, Yoga alle gemeldeten Diebstahl mit ähnlichen Geschichten strategische Täuschung. Zum Glück, eine E-Mail kursiert in der Stadt das yoga-studios Warnung der Dieb, der Beratung jeder die Augen offen halten, die geholfen hat, die verhindern, dass ein paar weitere Diebstähle. Dies ist nicht etwas, was Sie wollen, zu denken, etwa bei besuchen oder arbeiten in einem yoga-studio, aber leider ist dies die Realität, mit der wir zu kämpfen haben.

"Er kam früh, angemeldet für das Mittagessen äußern, und sagte, er wartete auf seinen Freund,", sagte Stephanie Tang der Heilige Klänge, die Yoga auf Bleecker Street. "Ich habe ihn gefragt, ob er praktiziert yoga, und er erwähnte einige Namen der verschiedenen Stile…er eindeutig getan hatte, seine Hausaufgaben zu machen.‘

Eine neue routine-Schüler-Orientierung sich in eine bestürzende situation. Nach der Benutzung der Toilette, dem Dieb informiert Tang, der sein Freund war zu spät. Dann ging er und sagte, er würde zurückkehren. Wenn die Klasse beendet ist, einen Mac-laptop und drei hundert Dollar fehlten aus den Umkleidekabinen.

Es ist eine echte Schande, dass dieser Kerl ist nicht nur stehlen Wertsachen, wie smartphones und Geld, aber auch unsere Ruhe, etwas, was viele von uns gehen Sie zu yoga-Klasse, die speziell zu finden. Viele von uns lassen unsere Handys und Sachen außerhalb des Studios Raum absichtlich zu trennen, um uns selbst und nehmen Sie eine kleine Verschnaufpause losgelöst von unseren Geräten.

Was ist zu tun? Sind die studio-Mitarbeiter nicht wachsam genug oder sind die Schüler zu seelig sorglos und vertrauensvoll mit Ihren Habseligkeiten, wenn man in den Unterricht geht? Wahrscheinlich ein bisschen von beidem. Die Rezeption Menschen sind oft karma-yogis (Helfer bezahlt mit yoga-Kursen) oder junge Menschen, die möglicherweise überwältigt von Fuß-Verkehr oder einfach nur abgelenkt durch alles, was um Sie herum passiert. In kleineren studios ist es den Lehrern an der Rezeption (und Häufig die einzige andere Mensch im ganzen studio) , dann sperren Sie alle IN den Raum vor der Klasse, die, wenn das perp ist schon da, hilft nicht viel.

Als yoga-Schüler, kurz zu Umreifen Sie Ihr Telefon, um Ihre hip holster-Stil, es ist vielleicht nicht eine schlechte Idee, um Ihr Gepäck zu halten das Licht, wenn Sie überschrift, um das studio und versuchen, Sie zu halten Sie Ihre Brieftasche und Telefon in der Nähe.

Auch wenn die Verbrechen werden der Polizei gemeldet, Sie sind zu beschäftigt mit anderen, ernsten Sachen zu konzentrieren viel Energie auf petty larceny, sagt NYC Anwalt Norah Hart. So, neben der Einstellung buff und einschüchternd aussehende Türsteher, was kann yoga-studios zu tun? YogaCityNYC ist Cynthia Kling Sprach mit Insassen bei einem New-York-maximum-security-Gefängnis inhaftiert für Verbrechen wie Einbruch, Raub und Brandstiftung, um Ihre Ratschläge, wie zur Abschreckung von Dieben.

Sie sollten die Installation von Sicherheits-Kameras und post offensichtliche überwachung Anzeichen sagen, die Kameras werden 24/7 läuft. Auch wenn die Kameras ausgeschaltet sind, die Zeichen einzuschüchtern potenziellen Räuber. Auch, sicher sein, zu beschäftigen, fähig, on-the-ball, der Rezeption person, die sehr aufmerksam an alle, die Spaziergänge in. ‚Dieser Kerl ist wahrscheinlich eine low-level-Drogendealer, die haben die studios im Voraus…jemand war nicht zusehen, wenn er besucht die erste Zeit,‘ die Häftlinge sagte.

Die yoga-Dieb wird beschrieben als “groß, schwer, schwarz, tätowiert, und höflich. Er trägt ein paar Diamant-Ohrringe und trägt ein Louis Vuitton satchel." Wenn wir alle versuchen unser bestes, NICHT um ein Profil der angehenden yoga-Schülern und/oder Diebe, wir hoffen, dass die Schilder und überwachungskameras genug sein. Wir würden gerne glauben der Völker gewissen wäre genug, aber dies ist die Welt in der wir Leben, und profitieren Sie-von-den-Zweifel-yogis und studio-Besitzer müssen verstehen, dass, auch.

Wenn alle Stricke reißen, vielleicht schauen Sie in die Einstellung dieser Kerl:

mr-t

Schreibe einen Kommentar