Es ist OK Zu Sagen „Namaste‘

von Jill Miller

OK Namaste 1

Das erste mal nahm ich einen live-yoga-Klasse, im Alter von 12 oder 13, ich erinnere mich, zu hören einige seltsame, Gebet-wie, exotische Wort kommen meines Lehrers in den Mund. Jeder, hallte es zurück, und es hat mich unangenehm. Es wollte nicht aufhören, mich vom Weg zurück, aber ich habe irgendwie das Gefühl "ausgelassen", da ich nicht wusste, was Sie sagten, was Sie bedeutete, oder wenn es war der name eines Gottes oder einer anderen Gottheit. Ehrlich gesagt, es Klang irgendwie religiös, und ich war definitiv nicht in Gott-Zeug an diesem Punkt in meiner ‚tweendom.

Als mein Lehrer mir sagte, was ich Namaste gemeint ("ich verbeuge mich vor dem Gott in dir") und wie es ausgesprochen werden muss (Nah – Mah-Aufenthalt), ist es nicht unbedingt, dass die Satz einfacher für mich, Sie zu umarmen. Aber der soziale Druck der "call and response" bald überzeugte mich. Ich besuchte sehr kleine Klassen in Santa Fe, und alle nicht-konformen Namaste-ers wäre sehr offensichtlich, dass dem Lehrer und den anderen Schülern. Auf den ersten es kaum rollte aus meinem Munde, ein entstellter rumble Vokale mit einem leichten Zischen in die Mitte. Ich hatte keine Möglichkeit zu wissen, dass ein Jahrzehnt später, würde ich die eine an der Vorderseite des Raumes mit der gleichen Anrede an meine Klassen.

Sagen Namaste

Als Lehrer des Yoga Tune Up, ich nicht vorne-laden meiner Klassen mit zu viel Sanskrit. Ich bevorzuge Latein sprechen und das sprechen über Körperteile und bio-mechanische Phänomene. So ich neigen dazu, zu gehen Licht auf das Sanskrit, vor allem, wenn es neue Studenten, weil Sie ein Teil von mir, nicht wollen, dass Sie sich eingeschüchtert zu fühlen von den Worten. Versuchen, Ihre Körperteile, sich richtig zu bewegen, ist schwer genug!

Doch im Laufe der Jahre habe ich hob ein paar mehr Definitionen, machte es für mich okay ist zu sagen: Namaste:

"Das göttliche in mir erkennt das göttliche in Euch."
"Das Heilige in mir respektiert das Heilige in dir."
"Das Licht in mir reflektiert das Licht in dir."
"Grüße." (Ich wirklich wie diese!)

Was ist Namaste? Und gibt es eine andere Möglichkeit?

Laut Iyengar-Yoga-Lehrer Aadil Palkhivala, "’Nama" bedeutet Bogen, ‚als‘ bedeutet, dass ich und " te " bedeutet. Daher Namaste bedeutet wörtlich "Bogen du mir "oder" ich verbeuge mich vor Euch.’"

Aber nicht alle yogis sagen "Namaste". Die Kundalini yogis eigentlich sagen, "sat nam", die sieht viel wie Namaste aber umgedreht von innen nach außen und von hinten nach vorne. Einer meiner NYC-Freunde, legendäre Kundalini Lehrer Hari Kaur, erleuchtet mich durch die Freigabe des Sat Nam ist auch als ein Gruß, der hat jede Menge esoterische Bedeutungen haben, aber grob gesagt bedeutet die Heirat mit der Wahrheit, Identität und universellen Bewusstseins.

Meine eigenen mentor, Glenn Schwarz, nicht Durcheinander herum mit keine komplizierten Begrüßungen; er sagt einfach, "Gut gemacht."

Namaste-Verschluss

Eines der Dinge, die ich Liebe das Wort "Namaste" ist, es gibt die Schließung einer Klasse. Als Lehrer neigt dazu, zu Wandern, und hat eine schwierige Zeit mit der Schließung Aussagen, die Auswahl, anstatt zum hinzufügen einer weiteren Klausel, und dann noch eine, und dann wieder massieren einen Punkt, es ist eine riesige Erleichterung für mich, sagen zu können: diese drei Silben und weiß, dass ich damit fertig bin. Und es muss eine Erleichterung für einige meiner treuen Schüler zu wissen, dass ich nicht jedem hinzufügen von weiteren Kontext.

OK Namaste 2Muss nichts zu gesagt werden danach; Schüler ruhig roll-up Ihre yoga-Matten, schnappen Sie sich Ihre Wasser-Flaschen und Wandern in den Tag. Einer meiner lieben Kollegen in Santa Monica, Julian Walker, liebt es, zu sagen, dass "Namaste" bedeutet "Nicht Mehr Bleiben."

Ein blöder Namaste Gedicht:

Sind Sie okay mit Namaste?

Andere Gedanken springen im Weg?

Es ist ein Gruß an einen und einem Gebet zu einem anderen.

Aber sind Sie bereit, sich zu beugen, um Ihren Bruder?

Gut, ich bin okay mit Namaste.

Aber lass mich nicht die Letzte zu sagen,

Posten Sie Ihre Gedanken auf das heute!

Artikel nachgedruckt mit Erlaubnis von Gaiam Leben.

Schreibe einen Kommentar