Filmemacher Müssen-Siehe “ Wem gehört Yoga?‘ Die Beschaffung Von Mitteln Zur Release-Spielfilm

kickstarter-who-owns-yoga

Wir nannten es ein ‚must-See‘ zurück, wenn es war eine 48-minütige TV-special auf Al Jazeera English, und jetzt sind Sie gesetzt, um es in ein full-feature-film. Die original – "Wem gehört Yoga?", die ausgestrahlt im letzten Herbst, wirft einen Blick auf die Ursprünge des yoga, sondern geht darüber hinaus, die Erweiterung und die schnelle Weiterleitung, wie und warum wir heute trainieren, zu untersuchen, "die sich verändernde Natur des yoga in der modernen Gesellschaft, die Innovationen und die hybridisierungen und die Herausforderungen der Kommerzialisierung."

In unter einer Stunde, das team der journalist Bhanu Bhatnagar, zusammen mit Filmemacher Micah Garen und Marie-Hélène Carleton, waren in der Lage, decken einen weiten Anwendungsbereich der viele Zweige moderne yoga hat sich zersplittert in, wie es weiter wachsen wird, auch immer beliebter. Die 90-Minuten-version wird sogar noch weiter gehen in-depth interviews, als auch das Graben in yoga evolution und Zukunft.

Hier ist, was die Filmemacher zu sagen haben über die Entscheidung, zu verlängern, in einem Spielfilm, und warum Sie erstellt haben eine kickstarter-Kampagne zu helfen, zu vollenden.

Das Thema war so groß und die Charaktere, die wir Sprach so überzeugend, erkannten wir, dass es notwendig ist, für eine mehr und mehr umfassende film. Und wir möchten so viele Menschen wie möglich, um es zu sehen, was wir fühlen, können wir erreichen, indem man abgeschirmt bei film-festivals und anderen Orten International.

Das Filmen ist getan, und jetzt konzentrieren wir uns auf die Bearbeitung der all das material in einem 90-Minuten-version. Wir verwenden das eingenommene Geld auf Kickstarter zu bezahlen, die für den Schnitt, post-Produktion und das festival Teilnahmegebühren.

In der 90-minütigen film, wir schaffen erweiterte Szenen sowie das hinzufügen von neuen Szenen, die wir nicht über genügend Speicherplatz, um in die kürzere TV-version. Treffen Sie neue Charaktere, die sprechen über die spirituellen Aspekte des yoga, sowie der Aufstieg der yoga-selfie und eine obsession mit der Schönheit des Körpers. Wir erforschen auch Indische Identität und yoga-Kultur im Westen. Plus special Auftritten von Russell Brand und Deepak Chopra.

"Es ist wahrscheinlich das am meisten interessante, weitreichende und zusammenhängende Reflexion der heutigen yoga-wir haben gesehen, gemeinsam für eine Nachrichten-Netzwerk oder sonst" ist das, was wir sagten über "Wem gehört Yoga?" TV-Stück zu der Zeit, also, ja, es ist ein ziemlich Interessantes Stück Film, und yoga. (Hinweis: Wenn Sie haven ‚ T bereits beobachtet, nehmen < aus der Stunde, und zeigen Sie ihn hier online.) Ein feature-length-film, wird am Ende schlagen-festival schaltungen ist sicherlich faszinierend.

Lesen Sie mehr über den film Wem gehört Yoga? kickstarter-Kampagnen-Seite.

Hier ist Ihre video-Kampagne:

Bild via kickstarter

Schreibe einen Kommentar