Gestresst Mittelschüler Finden Linderung Durch Meditation: Beobachte ‚Release‘ – Kurzfilm

release-mindful-short

Die Middle school ist eine verrückte Zeit. Es gibt mehr Unabhängigkeit, mehr Verantwortung, mehr Druck und mehr Erwartung. Kurz gesagt, einfach mehr zu TUN und zu SEIN. Am Anfang dieser, middle school-Alter Kinder sind im Umgang mit Ihren eigenen, sich verändernden Körper und die Hormone, das kann verwirrend und frustrierend und oft schwer zu navigieren. Wir wissen. Es kann schon eine kleine Weile her, aber wir erinnern uns an die Tage von intensiven Emotionen und wachsendes Selbstbewusstsein. Was wir wollen, hatten wir dann ein tool, weitere Kinder hinzufügen, um Ihre life-skill-toolbox-heute: achtsame meditation.

"Release" ist der zweite in einer Reihe von "achtsam shorts" von Julie Bayer Salzman, Josh Salzman und Wavecrest-Filme, der erste "Nur Atmen", die sich auf Wut, und einige erhellende Kindergartenkinder. Drehen Ihre Aufmerksamkeit für Mittelschüler, die Filmemacher präsentieren uns mit, dass alte bekannte Zustrom von Aktivität und stress, nun mit dem zusätzlichen Aspekt der allgegenwärtigen Technologie (aka smartphones). Während wir uns unseren eigenen potentiell Angst-beladenen flashbacks (das waren noch Zeiten!) zum Glück der film wechselt dann—mit dem läuten der klangschale—eine achtsame Meditationspraxis, und wir sind auf einmal setzen an der Mühelosigkeit. (Im ernst, wir sind keine Wissenschaftler, sondern überprüfen Sie Ihren Puls und die Atmung in der ersten minute des Films und dann am Ende. Wir Wetten, Sie verlangsamt Weg nach unten.)

"Wir stecken denken, unsere Gefühle werden sich nicht ändern, vor allem die unangenehmen," die Achtsamkeit Lehrer erzählt den Schülern. “Achtsamkeit gibt uns diese Wahl. Es gibt uns die Freiheit zu entscheiden, wie Sie reagieren, im Gegensatz zu reagieren, sofort."

Und in nur ein paar kurzen Worten, und lange, Tiefe Atemzüge, verstehen wir die macht, die wir alle haben, einen Schritt zurück zu gehen und treffen Sie bessere Entscheidungen für uns selbst—eine mächtige hilfreiche Lektion, wenn das Leben fühlt sich an wie es ist Spinnerei außer Kontrolle (in jedem Alter).

Mehr über "Freigabe":

"Release" ist die 2. in unserer Serie der Achtsame Shorts, und es konzentriert sich auf stress und Angst erlebt, die von der Mittelschule Kinder. 70% der middle-school-Schüler von heute-Bericht mit dem Gefühl "gestresst" — eine alarmierende Zahl, und ein Zeichen, dass etwas getan werden muss, zu helfen, Kinder zu verwalten, das Gefühl der Ohnmacht und frustration, die Sie erleben, so dass Sie blühen kann in Jungen Erwachsenen, die sind ausgestattet, um zu navigieren Ihren Weg durch die Herausforderungen des Lebens in eine positive, produktive Art und Weise. Wir hoffen, dass dieser film in einigen kleinen Weg, hilft nicht nur Kindern, sondern allen, die leiden, die aus der toxischen Wirkung von stress und Angst.

Unsere Absicht ist es, weiterhin diese Serie von Kurzfilmen, die das klettern durch das Alter und den entsprechenden mentalen/gewöhnlichen Geisteszustände, die Häufig auftreten, in jedem Stadium des Lebens (D. H. Depression in der High School, Trauma in der Schule, Sucht in der Mitte des Lebens, die Trauer, die in Späteren Jahren), die mit jedem film, Sondieren tiefer und tiefer in die Achtsamkeit.

Wir laden Sie ein, zu beobachten und Aktien.

Schreibe einen Kommentar