Gründer Chip Wilson Verkauft die Hälfte Seiner Beteiligung in Lululemon

chip-wilson-apologyAuch er ist nicht vollkommen und er nicht den Kauf der ganzen Firma zurück, statt Chip Wilson ist der Verkauf von 50 Prozent seines 27-Prozent-Beteiligung Lululemon, ein private-equity-Firma für einen süßen $845 Millionen. Wir denken, dass mindestens ein paar Paare von yoga-Hosen, eine neue publicity-coach, um zu verhindern, dass weitere Notfall und einen schönen Urlaub zu China zu verbessern, Fabrikarbeiter Bedingungen.

Über Die New York Times:

Die Vereinbarung endet eine monthslong Konfrontation zwischen der high-end-yoga-Kleidung Firma und Ihr Gründer, ein Mr. Wilson öffentlich äußerte seine Unzufriedenheit mit der Abstimmung, gegen die Wiederbestellung von zwei seiner Vorstandskollegen.

Der Knatsch zwischen Lululemon und seines Gründers entstand nach einer Kontroverse um eine von der Firma best-selling-Produkte: Der Händler wurde gezwungen, zu erinnern, yoga-Hosen hergestellt aus einem Gewebe bekannt als Luon nach Kunden beschwerten sich, dass die Böden waren zu sheer.

Fragte nach dem problem, Mr. Wilson sagte, dass "einige der Frauen stellen nur die tatsächlich nicht arbeiten" für die yoga-Hose. Es wurde nur die Letzte Instanz von Mr. Wilson ‚ s unter Feuer über die kontroversen Aussagen, die er gemacht hat, auf Fragen wie Geburtenkontrolle und japanische Kunden Aussprache der Namen der Firma.

Letzten Dezember trat er zurück als Vorsitzender nach entschuldigte sich für seine Bemerkungen.

Unter den Bedingungen der Vereinbarung Donnerstag, Mr. Wilson, bekannt als Chip, verkauft die Hälfte seiner rund 27-prozentigen Anteil des Unternehmens zu Advent International, einer private-equity-Firma für $845 Millionen. Der Händler wird auch Advent — die bisher investierte in das Unternehmen — zwei Direktoren der Sitze, die Erweiterung des Verwaltungsrats auf 12 Mitglieder.

…Im Gegenzug Advent und Mr. Wilson vereinbart haben, nicht um Lohn ein proxy-Kampf für zwei Jahre.

Obwohl Sie verloren haben, etwas Liebe in die Börse und Investoren sind alle WTF mit Gründer Chip Wilson die Probleme verursacht (ist er das problem oder die Lösung?), Lululemon ist immer noch quicklebendig. Und mit Ihrem neuen gemütlicheren Partnerschaft mit Yoga-Zeitschrift, die sich auch auf die Neugestaltung mit einem neuen Editor in Chief und den letzten shake-up-loslassen von mehreren älteren langjährigen Mitarbeitern an der Zeitschrift, schlicht, es wird interessant sein zu sehen, wie das alles kommt in der Wäsche.

Schreibe einen Kommentar