Kourtney Kardashian Mama-Blogs Über Pränatal-Yoga und Es ist Nicht So Nervig, Wie Es Klingt

Und hier ist nun Kourtney Kardashian spricht bis pränatalen yoga.

Denn was ist eine Woche ohne Kardashian-news! Scherz. Während die meisten von uns kennen Sie als Kims Schwester, während der rest von uns nicht wissen Sie überhaupt, Kourtney Kardashian ist in der Tat eine reality-TV-Persönlichkeit (Keeping Up with the Kardashians, Kourtney und Kim) und Sie ist tatsächlich Schwanger. Außerdem ist Sie eine pränatale yoga-Mama! Das ist gut, weil prenatal yoga hilft bei der Reduzierung von depression bei schwangeren Müttern, und niemand mag eine depressive reality-TV-Mama, rechts Snooki?

Diese E-Mail! produzierte clip ist einer Ihrer Mama blogs, wir vermuten, dass, wenn Sie war Schwanger mit Ihrem zweiten Kind Penelope, geboren im Juli. Was auch immer Sie denken über Ihre Schwestern (und den Zustand der heutigen TV-Unterhaltung?), wir denken, das ist ziemlich cool. Und ein verdammt viel besser als Kim ‚ s bare-die Talsohle yoga TV-Debüt.

K-dawg sagt über Ihre preggerasana:

Ich Liebe mich einige yoga! Ich wirklich genossen, yoga am Ende meiner Schwangerschaft. Es wirklich geholfen mich zu beruhigen und mir erlauben, mich zu konzentrieren, zu bleiben geerdet, bevor die Geburt.

Ich empfehle, einige tun pränatalen yoga am Ende der Schwangerschaft, wenn die Vorbereitung zu bringen neues Leben in Ihr Zuhause. Es hat mir geholfen, den Fokus auf die richtige Ernährung und immer meinen Kopf in den rechten Raum.

Ich habe auch angefangen, einige yoga nach der Geburt als auch zu helfen, zu heilen meinen Körper.

[via]

Schreibe einen Kommentar