Lösung Des „Thin-Ideal“: Ein Offener Brief An Die Yoga-Lehrerin Tiffany Cruikshank Sie Auf Yes, Sie Können Denken Sie Sich Dünne‘

ybic-meditationvon Nikki Cook

Liebe Tiffany Cruikshank,

Ihr Artikel "ja, Sie KÖNNEN Denken Sie Sich Dünne: Von Widerstand, Keks, um zu lernen, zu lieben das Fitness-Studio, ein Leben verändern Buch zeigt den neuen Weg, Sie zu schlagen Sie Ihre perfekte Gewicht" nicht nur traurig und entmutigt mich aber, wie eine Essstörung survivor, tief ausgelöst mich.

Als yoga-Lehrerin war ich wütend und frustriert zu sehen, noch ein anderer Lehrer, ein Kollege von mir, profitiert aus der "Thin Ideal", verewigt in unserer Gesellschaft; das gleiche ideal, das seh ich auch so, viele meiner Schüler gezwungen, zu Streben. Als ich Las, bemerkte ich, das Dünn = glücklich und gesund Thema, dass die Diät-Industrie nutzt, um Beute auf Menschen Unsicherheiten. In diesem Artikel werden behaupten, dass meditation "ist die Königin der alle guten Gewicht-Verlust-Gewohnheiten." Ich war ganz sicher nicht gelehrt, diese in meinem 200-und 500-Stunden yoga-training-Programme. Ich mitschwingen mehr mit dieser definition von meditation von Pia Guerrero, Gründer von Adios Barbie, "Die wahre Natur der meditation (und yoga) ist für einen zu entwickeln, die eine Erfahrung von Ganzheit, Mitgefühl, Liebe, Geduld, Großzügigkeit und Vergebung." Aus dem Artikel würde man glauben, dass Sie sehen meditation als ein Gewicht-Verlust-tool, und einen schlanken Körper der Schlüssel zum Glück.

Ich bin gespannt, welche definition von meditation schwingt am meisten mit Ihnen?

In der "Meditieren Zu Beobachten Gewicht" Abschnitt Ihres Artikels, die wichtigsten Punkte werden hervorgehoben, wie zum Beispiel: "stellen Sie sich schlanker – geht durch jeden Aspekt von einem ganzen Tag. Wirklich visualisieren Sie alle Details und machen Sie einen Punkt, zu merken, dass alles fühlt sich anders an…Dann schalten Sie Ihren Verstand in Richtung der Schaffung dieses Bild von sich selbst an einem gesunden Gewicht. Wie fühlt es sich an? …Können Sie sich vorstellen, sich selbst schlank? Was tun Sie Aussehen? Wie fühlt es sich an? Versuchen Sie, um zu bemerken, all die Empfindungen, die in diesem neuen, gesunden Körper."

Bezogen auf alle der oben genannten, wäre es für mich einfach das Schlimmste annehmen,, dass Sie einfach nur Jagd auf Menschen ist Mangel an selbst-Liebe, selbst-Wert, und den falschen glauben in die "Thin Ideal" um profit zu machen. Allerdings habe ich gelesen social-media-Kommentare von der Sie in Ihrem Austausch mit Dianne Bondy und Passagen aus Ihrem Buch,, die machen mich anders denken; dass Sie nicht sehen, die trennen Sie mit dem, was Sie besagt in Ihrem Artikel (die aufgelistet sind, als entweder geschrieben oder indossiert durch Sie), und wie Sie die Förderung der "Meditieren Ihr Gewicht" als ein Gewicht-Verlust-Buch. Es scheint, dass Sie anerkannt früh, dass Ihr Buch wurde geschrieben, um darzustellen, meditation als ein Gewicht-Verlust-tool basiert auf einem Bericht, den Sie auf Ihre website, um Gut und Gut. Diese Bewertung heißt es: "Wir in der Regel überspringen Gewicht-Verlust-Bücher, aber dieses ist super interessant für seine einzigartige Herangehensweise an das Thema." In den Kommentaren auf Dianne Bondy Yoga-Instagram-Seite, Sie sagen, Sie wollen den Menschen Werkzeuge für ein positives body-image: "Mein Buch ist über die Schaffung einer gesunden Körper-image und die Beziehung zu Ihrem Körper als Quelle des Lebens lange Gesundheit & Glück…"

Wenn ich lese, dass ich denke, JA, yoga und meditation kann verwendet werden, für genau diese! In der Tat, das ist es, was mich, Dianne, und die anderen Mitglieder der Yoga-und Körper-Bild-Koalition arbeiten zu. Sie sind offen, Ausrichtung und marketing, um Menschen, die kämpfen mit Körperbild Fragen und selbst-Akzeptanz. Das wäre in Ordnung, wenn Sie die Vermarktung Ihres Buches einfach so, "Meditieren, Ihre Selbst-Akzeptanz" vs "Vermitteln Ihr Gewicht."

Es ist ein trennen und Widerspruch in Ihrer Nachricht. Sie nicht Körper positiv und unterstützen Diät-Kultur zur gleichen Zeit. Die beiden schließen sich gegenseitig aus. Ernährung Kultur und die Diät-Industrie sind nicht Körper positiv, egal was spin ist auf die es ist oder wie viel Rechtfertigung ist gegeben als ein Mittel, um ein selbst zu lieben Ende. Sein Körper positive, ganzheitliche Gesundheit in jeder Größe, und den glauben an die selbst-Liebe als ein Weg zur Gesundheit bedeutet, dass Sie aufstehen und sich gegen die Ernährung, die Kultur und die Diät-Industrie jeden Schritt des Weges. Als Pia Guerrero Staaten, "Diät fördert ein tiefes Gefühl von Mangel und Ablehnung, wie man genau hier, genau jetzt—die Antithese zu jeder meditation üben."

Die Absicht dieses Briefes ist, Sie anzurufen, nicht aus. Dabei werden die YBIC und ich fordern Sie zu umarmen und dabei eine wahre FüHRUNGSROLLE im Körper Positive Bewegung, wo Sie keine Kompromisse ein, die Bewegung für profit. Als öffentliches Vorbild und Gründer der "Yoga-Medizin", Sie haben die macht, Einfluss auf andere, Ihre Worte bedeuten. Und wenn Sie einen Fehltritt, wie wir alle irgendwann, bestätigen Sie es, daraus zu lernen und Nächstes mal besser machen.

Als eine Essstörung-Verfechter ist, und jemand in der Genesung, fühle ich mich gezwungen, um die Auswirkungen, die die Botschaft Ihres Artikels hat auch auf Menschen, die leiden oder in der Genesung von einer Essstörung (ED). Ich persönlich war ausgelöst durch die "ja, Sie KÖNNEN Denken Sie Sich Dünne" – Artikel. Yoga und meditation sind leistungsfähige und effektive Werkzeuge der Heilung als ein integraler Bestandteil meiner eigenen Genesung sowie viele andere. Ihr Artikel stellt die meditation in eine potenzielle Waffe benutzt zu werden, gegen diejenigen, die leiden unter einer Essstörung, Essstörung und/oder Körper Fehlbildung, im Gegensatz zu ein Verbündeter bei der Heilung. Diejenigen, die erlebt haben, eine Essstörung, weiß jemand betroffen von ED sind oder eine Essstörung recovery professional wäre damit einverstanden, dass die mitgeteilten Informationen in diesem Artikel ist die Auslösung und potenziell schädlich für jemand in der Erholung. Der Präsident des Vereins für Die Größe, Vielfalt und Gesundheit, Carmen Kühl, MA, LPC, fasst diesen Punkt in die besagt, “alle Vorteile der meditation lassen wir unseren Körper aus. Wir können es besser machen. Wir müssen das besser machen, wenn wir wollen Leben in einer Welt, wo die Menschen friedlich Zusammenleben innen — und der Welt – Ihren Körper, als Sie sind. Lassen Sie uns in unsere Praxis zu stärken, uns für eine Gewicht-inclusive-Welt."

Sie sehen, die Menschen leiden an einer Essstörung haben eine schwierige Zeit, die Unterscheidung zwischen gesunden und schädlichen Gedanken. Wenn jemand tief in Ihre Erkrankung oft ist es die Stimme der Essstörung spricht, dass die lautesten und die, die folgten, die meisten. Essstörungen Liebe Wege zu finden, Sie zu überzeugen, dass Sie eine gesunde Wahl, wenn es in Wirklichkeit (und offensichtlich Menschen ohne ED), die Wahl ist schädlich für Ihre Gesundheit.

Essstörungen sind so schädlich für die Gesundheit des Leidenden, es hat die höchste Mortalitätsrate von einer psychischen Krankheit. Wenn also ein yoga-Lehrer, jemand, der sieht sich einem "Gesundheits-Experte" und unterrichtet "yoga als Medizin", erzählt Sie, dass Sie eine Weise haben, dass Sie sich eine schlankere, sexier, glücklicher Mensch, Sie zahlen Aufmerksamkeit. Und wenn ein Teil dieser Lösung besteht darin, "zu widerstehen, die Keks-und lieben lernen der Turnhalle" gut, das ED liebt, sogar noch mehr. "Sehen Sie", sagt der Essstörung, "es ist gesund…ich bin gesund," wenn alle während der meditation, die Ihnen geholfen widerstehen, Keks und gehen in die Turnhalle, auch dir geholfen zu widerstehen, die Frühstück, Mittagessen und Abendessen. Das ist, wenn diese Beratung geht von unverantwortlich, potentiell tödliche. Was ich entdeckt habe, durch den Prozess des Schreibens von diesem post (das bedeutete die Verbindung mit anderen yoga-Lehrern, wie auch Menschen in die Essstörung recovery Gemeinschaft) ist, dass es einen großen Bedarf für mehr Bildung zur Verfügung gestellt werden, um yoga-Lehrer mit Bezug auf Essstörungen, eating-Störung-Wiederherstellung. Dies ist nicht etwas, das Sie allein in benötigen, Ausbildung in der. Jenny Copeland, PsyD, RYT200 angeboten, diese Erkenntnis, “Wir sind nur begrenzt durch unsere Fähigkeit, offen zu sein, unsere Bereitschaft, zu sehen, was wir ignorieren so lange. So stellen Sie die Frage, zu antizipieren, wie eine Aktion führt zur nächsten und Glanz das Licht auf alle, die yoga zu bieten hat, die auf alle Körper, so wie Sie sind."

Tiffany, ich sagte vorher, ich war zu Fragen, Sie besser zu machen. Ich denke, das ist etwas, das wir alle zu Herzen nehmen. Ich bin dankbar, dass die Plattform durch die Yoga-und Body-Image der Koalition vorhanden ist, so dass wir als yoga-Gemeinschaft weiterhin engagieren, um in die dringend benötigten Gespräche; zu lernen und zusammen zu wachsen, als Lehrer und Praktiker. Wie Maya Angelou sagt, “die beste Sie Tun können, bis Sie es besser wissen. Dann, wenn Sie es besser wissen, besser machen." Wir alle halten sich gegenseitig Rechenschaft zu wissen und es besser zu machen.

In Solidarität,

Nikki Cook

Nikki ist ein Mitglied der Yoga-und Körper-Bild-Koalition. Sie ist ein 200-Stunden registered yoga teacher, 300-Stunden-zertifizierte Kinder-yoga-Lehrerin, Unnata zertifizierte aerial yoga-Lehrerin und verfügt über einen 500 Stunden-Zertifizierung im therapeutischen yoga. Durch Ihre Lehrtätigkeit und die Arbeit mit den Yoga-und Körper-Bild-Koalition, Nikki setzt sich für Fortschritte in der Diagnose und Behandlung von Essstörungen, einschließlich der Verwendung von yoga und meditation als integralen Bestandteil der Genesung von Essstörungen, Essstörung und Körper Fehlbildung. Dieser Artikel erschien ursprünglich auf

Die Yoga-und Body-Image Coalition-website und wurde erneut mit freundlicher Genehmigung. Foto-credit: Sarit Z. Rogers, mit freundlicher Genehmigung von YBIC.

Schreibe einen Kommentar