Miley Cyrus Teilt Ruhigen Yoga-Foto (Aber Mit Ein Großes Problem)

miley-cyrus-marichyasanad

Miley Cyrus, ein "yoga-superstar"? Sicher, wenn die Medien, so sagt! Aber das ist, wie Sie reden über jeden celebriyogi posting yoga-pics auf Instagram (und es gibt mehr als ein paar). Wir passieren, wie dieses Foto das wilde Kind der pop-star und begeisterte yoga-Praktizierende vor kurzem gepostet von sich selbst gebunden in Marichyasana D, und wir teilen es für ein paar Gründe.

Eine: noch eine "erweiterte pose" es ist ein Hauch frischer Luft, Wortspiel beabsichtigt, in einem tornado der handstand-und arm-balance-pics, die sind in Ordnung, und was auch immer (wir wissen, dass Miley Ihren Anteil derjenigen, die, auch), aber es ist eine interessante Wendung…äh…sozusagen. (Randbemerkung: Miley, bekannt als so etwas wie ein exhibitionist, Ihre yoga-Fotos erscheinen eher zahm im Vergleich. Nur eine Beobachtung.)

Zwei: Wir haben ein problem, aber es ist nicht mit Miley. Die Medien hat es sich zur Gewohnheit, immer alle hyperbolischen und "omg, yoga superstar!" über alles, in diesem Fall in Anbetracht Miley ‚ s arms "auf der Suche getönten und muskulös", die, ehrlich gesagt, nicht schockierend (weil tabloid-Lappen), aber, dass nur hilft, zu verewigen falschen Erzählung, die alle yogis sind deutlich dünner und "fit" sein und muss auf einer yoga-Prototyp sockel. Diese. Ist unglaublich frustrierend. "Cyrus, 22, nicht erklären, die Gelegenheit, Ihren Körper fit spricht für sich", sagt der People-Zeitschrift. Blergh, oh wirklich? Was wird es sagen?

Was wir sehen ist ein Mädchen mit einem ruhigen moment üben (ja, ziemlich schwierig) yoga-pose von einem Tipi und einige Pferde-Statuen(?) mit einer Beschriftung voller Sonnenblumen emojis. Warum kann das nicht einfach sein? Sie wollte diesen moment, und das ist cool, Schwester. Wir don ‚ T care, wenn Sie eine yoga-superstar, was auch immer das bedeutet.

Schreibe einen Kommentar