Nächste Phase der Online-Yoga-Klassen Wird Interaktiver und Persönlicher, Praktisch

yoogaia

Erste interaktive online-yoga-Klasse? Sie tun es in Finnland, und Sie sind bereit zu starten Sie es weltweit. Yoogaia ist das Unternehmen auf der Suche zu bringen interaktive yoga-Klassen, die vorher nicht aufgezeichnet, sondern live-Unterricht wie zu tun webchat oder skype, um Menschen in Ihren Häusern auf der ganzen Welt. Während niemand in der Lage gewesen, um herauszufinden, die Hologramm-yoga-Klassen haben wir schon erwartet seit Jahren, kann dies die nächste nächste Sache.

Yoogaia, eine finnische Firma, gegründet im Oktober 2013, wurde die Bereitstellung Ihrer interaktiven Klassen online für die öffentlichkeit seit Januar 2014. Um In Klassen mit Englisch-sprachigen Studenten, starteten Sie eine crowdfunding-Kampagne über den Sommer, die Erhöhung 192,172 euro (ungefähr $216,500 US-Dollar).

Sie behaupten, diese Methode der in-home-yoga wird mainstream gehen, und Sie könnte Recht haben. Es gibt viele Gründe, warum Menschen don ‚ T gehen Sie zu yoga-Klasse: nicht genug Zeit, nicht genug Geld, nicht zu wollen, nehmen Sie ein Glücksspiel auf eine Klasse, die Sie nicht mögen, nicht in der Nähe genug, um jedes yoga-studio in Ihrer Umgebung, etc. Online-yoga hat sprunghaft zu einem florierenden Unternehmen mit mehreren legit Optionen, neben dem Rückgriff auf die alte YouTube-Maschine für die Praxis. Wie würden Sie interaktive web-yoga-Arbeit?

Über die Yoogaia crowdfunding-Seite:

Alle Klassen sind live-Sitzungen, die es ermöglichen, die Lehrer-Kommentar die Teilnehmer " Praxis auf individueller basis, vorausgesetzt, Sie haben es erlaubt, für die optionale 2-Weg-Verbindung. Es gibt keine Obere Grenze für die Menge der Teilnehmer auf eine bestimmte Klasse, so dass jeder immer passt!

Im wesentlichen können die Lehrer bieten die Angleichung Anweisungen, um insbesondere die Schüler, während Sie lehren. (FYI, Studenten sind nur sichtbar für die Lehrer, nicht zu einer anderen.) Bisher bieten Sie 20 live-Stunden pro Woche mit 25 Begleitpersonen pro Klasse im Durchschnitt. Verwalten von 25 kleinen Quadrate der yoga-Schüler, die auf Ihrem computer-Bildschirm bereits klingt wie eine Menge zu verarbeiten aus der Lehrer-Perspektive – unterscheidet es sich von dem 25 live-Gremien vor, dass Sie spazieren gehen und sehen – wir sind nicht sicher, wie Sie eine unbegrenzte Anzahl von Studierenden aus.

Jetzt eine ein-Monats-Abo kostet 15 Euro, ungefähr $19, und einem Jahr liegt bei 150 Euro, das ist ungefähr $190, Art eine große Sache, wenn Sie ‚ re verwendet, um die zahlen fast so viel für einen Monat oder zwei zu einem yoga-studio. Natürlich gibt es Dinge, die Sie verpassen werde, nicht auf eine tatsächliche Atelier mit anderen realen Leben, die Menschen, wie die Gemeinschaft, in person der Instruktion und der anhaltenden Duft von Körpergeruch und tee-Baum-öl, aber dennoch ist es eine interessante Idee und ein Schritt über dem standard von pre-recorded Klassen, die wir gewohnt sind nun.

Holen Sie sich eine von diesen $400 fancy Siri-Matten und Sie sind alle gesetzt für die yogapocalypse 2.0.

Was denkst du? Möchten Sie lieber zu Hause üben mit interaktiven Klassen?

Schreibe einen Kommentar