Nehmen Sie zu den Straßen: Wie Bringen Sie Yoga-At-Risk-Jugend

von Lauren Tepper

In der isolierten Blase der Sicherheit einer unberührten yoga-studio, Oden Ganesha Brummen aus dem ipod-dock…hat es jemals tauchte in Ihrem Kopf zu untersuchen, wie Sie dazu kamen, hier zu sein, und wie das Leben auf der " falschen Seite der Matte?‘ Ich vermute, dass es hat, und dass Sie, wie ich, sehnen sich zu teilen diese transformative Praxis mit anderen Menschen, deren Leben Situationen machen es unwahrscheinlich zu stolpern.

Dank der Großzügigkeit von Street Yoga, YogaDork und ein paar andere Engel hatte ich Gelegenheit, mich zu entwickeln, meine Fähigkeit, das zu tun-Street-Yoga-Lehrer-Ausbildung am ersten Wochenende im August an der Bija Yoga. Die 14-Stunden-Ausbildung (zugelassen für CEU ist durch die Yoga Alliance und die National Association for Social Workers) versprochen, tools und Techniken für die Arbeit mit gefährdeten Jugendlichen, auch diejenigen, die obdachlos sind, in Pflegefamilien, in Haft gehalten, Tierheime, und-recovery-Programme. Es lieferte dieses, und so vieles mehr.

"Bleiben Sie stark", sagte Street Yoga Lead Trainer und Gründer Mark Lilly, als er öffnete unser Wochenende gemeinsam mit Zentrierung und Erdung yoga-Sequenz. Daneben verflochten sind zwei Themen in den workshop: die Bedeutung von Fürsorge für uns selbst mit viel Liebe und heilende Absicht, die wir wollen, um zu anderen zu bringen; und praktische Strategien für die Arbeit mit Risikogruppen. "Unsere liebende Gegenwart ist ein Geschenk", bot er an. "Das wichtigste ist, dass Sie zeigen, in der Hand ein Platz für Mut und Ehrlichkeit."

Es ist belebend zu werden, um jemand, der eigentlich Spaziergänge unterhalten. Mark ‚ s Führung war mitfühlend, informativ, und down-to-earth. Unser Klassenzimmer wurde sofort eine sangha, wo ich fühlte mich zutiefst unterstützt, da ging ich durch die emotionalen Höhen und tiefen, der Suche in meinem eigenen coping-Mechanismen während der Untersuchung, wie denen zu dienen, die live mit täglichen chronischen oder extreme trauma.

Daneben verwiesen Marshall Rosenbergs Methode der Gewaltfreien Kommunikation, um die Bühne für die Beurteilung der Bedürfnisse unserer Gruppe. Sind Sie komplett überprüft; völlig erschöpft; unfähig sich zu konzentrieren; von den Wänden Prellen mit Energie? Er gemeinsame Strategien, um Atmung, Bewegung und meditation Techniken, die zugänglich für die Breite Palette von Menschen, die wir sind wahrscheinlich zu begegnen.

Wir haben Möglichkeiten, um die Herausforderungen der Arbeit mit benachteiligten und traumatisierten Jugendlichen, und die Rolle, die die Lehre des yoga in verschiedenen Situationen, d.h. eine drop-in-Programm für Obdachlose Jugendliche oder schwangere Jugendliche in übergangsmaßnahmen Gehäuse. Wir Sprachen über Ankunft und Vorbereitung für den Unterricht, die änderungen für Posen in besonderen Situationen, Vorschläge für den Start oder die Zusammenarbeit mit Programmen, um yoga und meditation zu unterversorgten Bevölkerungsgruppen und vieles mehr. Um das ganze abzurunden, wir haben zu Hause ein umfangreiches Handbuch mit einer fülle von zusätzlichen Ressourcen, einschließlich Beispiele für curricula, yoga, Spiele, und interviews mit Street-Yoga-Lehrer.

Mark gab uns Tipps für den richtigen Lehr-situation, und ermutigt uns, zu warten, bis wir bereit war. Auch er riet uns zu bauen ein support-system, anstatt zu versuchen, " gehen Sie allein.‘

Street Yoga

Es fiel mir während des gesamten Wochenendes, wie zutreffend all dies war die Lehre des yoga in jeder Umgebung, und auch, um einfach nur Leben. Es dämmerte mir, dass die meisten Menschen-Gesicht-trauma in Ihrem Leben auf einer bestimmten Ebene, ob es akute wie ein Physischer Missbrauch oder die chronische Belastung des Lebens in einer gewalttätigen Kultur. Auf meinem Weg zur Sunday session, fand ich mich Blick auf die Menschen auf dem Zug und im park mit einem tiefer Sensibilität und Mitgefühl.

Dieser workshop zeigte mir eine Menge über meine eigenen Muster der Bewältigung (oder nicht!) mit den Belastungen des täglichen Lebens. Ich gewann Einsichten, um mir zu helfen "stand strong" in meiner persönlichen Reise, und hatte das Gefühl besser vorbereitet, um anderen zu helfen das gleiche zu tun, ohne das aufbrauchen meiner eigenen inneren Ressourcen.

Für weitere Informationen über Street Yoga überprüfen Sie Ihre website, facebook -, twitter – @streetyoga

Lauren Tepper ist ein yoga-und Tanz-Lehrer, Friedensaktivist, personal-trainer, der Umwelt-Pädagoge und freier Schriftsteller. Sie ist auch ein ausgebildeter Moderator, der spirituelle Kreis Versammlungen durch das Institut für Circlework, und Sie leadsworkshops vereinen, ritual, Bewegung, meditation und feier des Lebens, die Natürliche Zyklen und Jahreszeiten. Ihr blog bietet Einsichten und Techniken für die Erhebung mehr Achtsamkeit, Freude und Entspannung in den Alltag. www.breathtakingspace.com

Schreibe einen Kommentar