Neuer Trend Alert: Snow Pile Yoga Kehren der Ostküste

snow-pile-yoga-warrior

Treten Sie zurück, SUP-Yoga, es gibt eine neue und super Coole yoga-trend in der Stadt. In der Tat, es ist so cool, es ist eisig. Es ist Schnee-Haufen-yoga! Das ist yoga auf der Oberseite der riesige Haufen Schnee/Schmutz/Müll, wissen Sie, diejenigen, die den Schnee Pflügen auf der Seite von Straßen und Parkplätzen. Warum nicht den besten der verrückte winter-Wetter. Wenn Sie können nicht schlagen ‚em, join ‚em, richtig?

Die Washington Post berichtet über den trend, dass die weitreichenden, äh, das Pflügen der Ostküste:

Stell dir vor, gerade die letzten Spuren unserer Vergangenheit Winterstürme Schmelzen unter der yoga-Matte, während Sie bekommen einen atemberaubenden full-body-workout.

"Es ist wie yoga am Strand, aber statt der warmen, trockenen sand unter Ihren Füßen, Sie haben kalte, nachlässige eiskörnchen", sagt Schnee-Haufen yoga-Lehrerin Colure Caulfield.

Klingt göttlich!

snow-pile-yoga-headstand

Aber seien Sie gewarnt: spezielle Ausrüstung erforderlich ist, für solch ein glückseliger Haufen der Praxis. Vergessen Sie nicht, Riegel unten deine Matte, WP warnt.

Und vergessen Sie nicht, dass dies ein völlig falscher trend aus den lustigen Geist des Washington-Post-Autor Kevin Ambrose. Der Sinn für humor in uns erkennt und würdigt den Sinn für humor in Sie, sir.

Sicher, vielleicht brauchen wir, um professionelle Hilfe zu suchen, aber zumindest werden wir in der großen Form und ganz geschmeidig, wenn wir die Antwort des Arztes auf die Fragen über unsere lächerlich insane Interesse im Schnee. Wir können sogar nehmen Sie eine halbe Taube oder Krähe auf die doc ‚ s sofa, wenn er zeigt uns Formen, die während der Reaktion ähneln Sie einer GFS-Wetter-Karte mit einem Schneesturm kurz vor der Strecke bis an die Ostküste.

Wieder, versuchen Sie nicht dieses zu Hause, aber fühlen Sie sich frei, schmunzeln, an die Absurdität des ganzen. (Anmerkung: Während der Schnee-Haufen Yoga gemacht werden kann, Snowga IST eine Reale Sache.)

Schreibe einen Kommentar