‚Nightline‘ Co-Anchor Dan Harris Erzählt Stephen Colbert, Wie Meditation Machte Ihn Glücklicher (VIDEO)

dan-harris-stephen-colbert

Letzte Nacht "Nightline" co-anchor Dan Harris plauderte mit Stephen Colbert über "The Colbert Report" über die enormen Vorteile von Meditations-Praxis und wie Sie praktisch sein Leben gerettet, und wir liebten jede minute davon. Harris, eine Emmy-preisgekrönte Journalisten, die abgedeckt, Geschichten von tragischen Amokläufe, Naturkatastrophen, um den Irak-Krieg, hat ein neues Buch über das Glück. Wir wissen, schon genug über sich selbst helpiness und Wege, Sie GLÜCKLICH zu machen, richtig? Wir waren skeptisch, als wir hörten, dass die super langen Titel seines Buches: 10% Glücklicher: Wie ich Zähmte die Stimme in Meinem Kopf, Reduziert Stress, Ohne Losing My Edge, und Fand Selbsthilfe, die Wirklich Funktioniert–Eine Wahre Geschichte. Cue-die traurige Posaune.

ABER, sein Buch klingt eigentlich ziemlich interessant. Und Harris‘ Geschichte ist unglaublich interessant. Als ABC-Korrespondent, hat Harris bedeckt eine Menge von Krieg zerrissenen Gebieten und Tragödien. Als Ergebnis hatte er erlebt, post-traumatischen stress, der dann zu Depressionen führte und sein festhalten an Drogen wie Kokain und ecstasy nur über Wasser zu halten tut seinen job. Aber dass selbst-Zerstörung konnte nicht dauern, und schließlich führte es zu einer landesweit im Fernsehen übertragenen Panik-Attacke bei "Good Morning America" im Jahr 2004.

10-happier-dan-harris

Er wusste, er brauchte, um eine änderung vorzunehmen, Harris nahm es auf sich, hängen mit einigen Selbsthilfe-gurus und Gehirn und Wissenschaftler, in seinem investigativen reportiness, runter zu der nitty gritty, was wir als glücklich zu sein. Ein atheist war er nicht beeindruckt mit religiösen Methoden, sondern nach einem treffen mit einem Buddhistischen Therapeuten und Lehrer, Dr. Mark Epstein, fand er, dass die Zähmung der Stimme in seinem Kopf war der Schlüssel zu finden, Glück, und, dass meditation der Schlüssel zu tun.

Als Amazon-Buch-Beschreibung heißt es dazu:

Schließlich, Harris erkannte, dass die Quelle seiner Probleme war genau das, was er immer dachte, war sein größtes Kapital: das unaufhörliche, unersättliche Stimme in seinem Kopf, die hatte beides trieb ihn durch die Reihen eines hyper-wettbewerbsfähige Unternehmen und führte ihn auch zu machen, der zutiefst dumme Entscheidungen, provoziert seine on-air-freak-out.

Wir alle haben eine Stimme in unserem Kopf. Es ist, was uns zu verlieren, unser Temperament unnötig, überprüfen unsere E-Mail-zwanghaft, zu Essen, wenn wir nicht hungrig sind, und die Fixierung auf die Vergangenheit und die Zukunft auf Kosten der Gegenwart. Die meisten von uns würden annehmen, wir stecken mit dieser Stimme, es gibt nichts, was wir tun können, um es in freien Lauf – aber Harris stolperte über eine effektive Möglichkeit, genau das zu tun. Es ist ein weit Schrei von den Wunder-Heilungen mit der Selbsthilfe-swamis, die er traf, sondern etwas, das er immer davon ausgegangen, dass entweder unmöglich oder nutzlos: meditation. Nach dem lernen über Forschung, die vorschlägt, kann meditation alles zu tun, den Blutdruck zu senken, um im wesentlichen rewire your brain, Harris nahm einen tiefen Tauchgang in die underreported Welt von CEOs, Wissenschaftler und sogar Space marines, die jetzt mit es für erhöhte Ruhe, Konzentration und Glück.

Und das ist über das mindestens hokey Glück-bezogene Sache, die wir haben gehört in eine gute Weile. Uhr Dan Harris in einem Gespräch mit der immer unterhaltsame Stephen Colbert unten. Und Lesen Sie einen Auszug aus seinem Buch hier.

The Colbert Report
Get More: Daily Show Full Episodes,Unentschlossenheit Politischen Humor,The Colbert Report auf Facebook

Schreibe einen Kommentar