Pelzigen Freund oder unten, Hund, sagen wir

bernadette peters

Können wir nur anfangen zu sagen, dass wir lieben…lurrve…<3 Bernadette Peters? Sie ist eine tolle Schauspielerin und Sängerin, und Sie strahlt, die magischen Sterne-Qualität und klassische old time Hollywood-glamour nicht leicht zu finden in diesen Tagen. Am Anfang dieser, Sie ist ein überzeugter Anhänger des Broadway und ist co-Gründer einer charity-Veranstaltung namens Broadway Barks Mittel zu beschaffen und die Förderung der übernahme von Tierheim-Tieren. Unsere Liebe stammt aus dem ersten film sahen wir Sie in der original-1982 musical-Klassiker, Annie. (Carol Burnett, Albert Finney und Tim Curry sind auch in der it – Netflix!)

Annnie-Weg…zu hören, dass Sie meditiert, macht uns lieben Sie mehr.

In einem interview mit The Cut, Peters wurde gefragt nach Ihrem größten wellness-Kampf (nicht, dass das, was jeder will wissen über diese Tage?). Peters geteilt, die trainieren jeden Tag hart für Sie, aber Sie immer fühlt sich besser, nachdem es zu tun. UND Sie versuchte, zu meditieren jeden Tag, auch.

"Ich versuche, in die Gewohnheit, zu meditieren, jeden Tag auch", sagte Sie. Für die, die Sie verwendet, um ein Band verwenden, aber jetzt ist Sie Fliegen solo.

"Jetzt mache ich es auf meine eigene; ich habe ein app, aber ich habe nicht verwendet es", sagte Sie Der Geschnitten. "Ich glaube, alles, was beruhigt Euch und konzentriert Euch helfen wird und Euch helfen, durch den Tag."

Sie wurde inspiriert durch Ihre Freunde (auch außergewöhnliche Schauspieler, wahrscheinlich).

“Ich habe einen Freund, der tut, TM und er meditiert zweimal täglich und seine ganze Persönlichkeit geändert hat. Er war so ungeduldig: "Lass uns raus hier, lass uns gehen!", und er ist jetzt viel geduldiger, offener, hört Sie, wenn Sie sprechen. Und für mich ich das machen, wenn ich arbeite, immer. Du bist nur mehr zur Verfügung, was Sie denken, und ruhiger," sagte Peters.

TM-Transzendentale Meditation in Fall, dass Sie nicht fangen. Könnte es sein, David Lynch Sie spricht?

Wir lieben, wie Sie Peters beschreibt, was wellness bedeutet für Sie:

“Es ist ein Gefühl, zunächst, Ruhe. Zufriedenheit. Ich denke, zunächst beginnt es in Ihren Gefühlen, in der Seele. Es beginnt dort, und dann geht es in die Körperlichkeit die Pflege Ihres Körpers und trainieren", sagte Sie.

Und Ihr wellness-Tipp? Sie kocht es nach unten:

“Wellness ist Geist erste: meditieren. Dann den Körper: Wahrnehmung und sich bewusst ist, was man isst. Und ein Hund ist gut um sich zu haben."

Pelzigen Freund oder unten, Hund, sagen wir.

Für Spaß, genießen Sie einen Spaziergang down "Easy Street" aka Nostalgie Spur.

Schreibe einen Kommentar