Perspektiven: Schöne Bilder von Yoga in Kenia Bringt eine Gemeinschaft Zusammen (FOTOS)

Perspektiven: Dies sind einige sehr schöne Fotos von yoga in Kenia. Wir haben gesehen, nun, wie-yoga beeinflusst hat Menschen auf der ganzen Welt, von Ost nach west und wieder zurück, mit non-profit-Organisationen und yoga-Lehrer gleichermaßen zu helfen, es zu machen Haltestellen entlang der Strecke. In der Fall of Africa Yoga Project, die Menschen in Kenia haben nicht nur in der Lage, yoga zu praktizieren und erleben Sie die Vorteile, haben Sie auch in der Lage gewesen, um es in der Kultur und Wirtschaft, mit yoga bereits bieten Arbeitsplätze für mehrere Dutzend Mitglieder der Gemeinschaft.

Wir haben geschrieben, bevor über die kenianische yoga-boom, wie es geholfen, um Arbeitsplätze zu schaffen und Barrieren abzubauen, die innerhalb des Landes, und insbesondere in Nairobi, Kenias Hauptstadt und größte Stadt. AYP, die eine Organisation ausführen von yoga-Lehrer VISIONÄR Paige Elenson und Ihrem partner, bekannten yogapreneur Baron Baptiste, wurde in 2007 gegründet mit der Absicht, bringt yoga ins Ausland zu befähigen, die Menschen in Afrika. Heute gibt es 72 AYP-ausgebildete yoga-Lehrer, die in den Armen Gebieten und slums in Kenia, auch in Schulen und Gefängnissen.

Diese Bilder über Aljazeera sind inspirierende Momentaufnahmen, Foto zeigt, warum Sie tun, was Sie tun. (Klicken Sie auf jedes Foto um es zu vergrößern.)

Lehrer Samson Muhalia, 53, sagt, dass yoga hat eine positive Auswirkung auf die Menschen. “Was ich wirklich, wie im yoga ist, dass es bringt die Menschen zusammen und lehrt Sie, wie Sie zusammen Leben. Es macht die Menschen zu teilen und zu diskutieren."

kenya-womens-prison-africa-yoga-project

[CAPTION] EINE Wache Massagen ein Gefangener während einer yoga-Klasse im Langata Frauengefängnis. Die Gefangenen besuchen die Klasse sind nicht unbedingt schuldig, einige sind auf Ihre Verhandlung warten. Sharon, einem Häftling, gesagt: "Wenn ich es tun, ich fühle mich nicht vernachlässigt, aber ich fühle mich geliebt."

kenya-kids-africa-yoga-project

[CAPTION] Kinder Dehnung während einer yoga-Klasse an der Hafra Hoffe Akademie in der Kangemi slum.

kenya-namaste-africa-yoga-project

[CAPTION] Muhalia lehrt Klasse an der Marga-Bildungs-Zentrum in der Kangemi slum.

kenya-muhalia-crow-africa-yoga-project

[CAPTION] Samson Muhalia, 53, Praktiken, die die Kran-Pose in der Kangemi slum. Er arbeitete für UN-Habitat für 21 Jahre, bevor er als yoga-Lehrer.

Alle Fotos hier.

Bild-Kredit: Jacob Balzani Loov/Transterra Medien

Schreibe einen Kommentar