Rajashree Choudhury Verteidigt Bikram ‚Der Boss‘, Die In Der Sexuellen Belästigung Testversion

rajashree-bikram

Bikram Choudhury Frau nahm den Zeugenstand, und Ihr Zeugnis wird Sie vielleicht überraschen. Oder vielleicht auch nicht. Rajashree Choudhury, die, Sie erinnern sich vielleicht, nur die Scheidung eingereicht von Ihrem Mann und business-partner von 31 Jahren, verteidigt die notorisch unverblümt und kompromisslos Bikram-Yoga-Gründer Mittwoch erzählte dem Gericht, dass seine Gewohnheit beschimpfte Studenten, Auszubildende und Mitarbeiter ist Teil einer performance, die jeder gekommen ist, um zu verstehen, ist das Bikram Choudhury zeigen.

Im wesentlichen, er ist ein clown und all seine abfällige Bemerkungen und ruft die Frauen "bitches" sind einfach ein Teil seiner Handlung, sagt Sie.

"Er ist ein Komiker, er sagt viele Dinge," Rajashree Choudhury sagte ein Los Angeles Superior Court jury am Mittwoch während auf dem stand für eine von mehreren Klagen, Ihr Mann ist derzeit vor. (Six.)

Dieser Besondere Anzug beinhaltet Minakshi Jafa-Bodden, der ehemalige Leiter der Rechtsabteilung und Internationale Angelegenheiten für Choudhury zwischen 2011 und 2013, die behauptet, Sie sei "abrupt und rechtswidrig beendet," und Sie hatten sich Jahre der sexuellen Belästigung und des "schweren, anhaltenden, durchdringenden und anstößiges Verhalten" von Herrn Choudhury während Ihrer Beschäftigung.

Jafa-Bodden, ein gebürtiger Inder, erhielt Ihren Abschluss in Rechtswissenschaften in Großbritannien und Praktiken, die das internationale Recht. Die Verteidigung behauptet, dass die Jafa-Bodden gefeuert wurde, weil Sie nicht sagen, Sie war Sie nicht lizenziert, um als Anwalt in Kalifornien.

Mehrere der störenden Ansprüche aus der Klage, eingereicht im Juli 2013 von Jafa-Bodden gegen Choudhury und seine Yoga College of India gehören:

– Bikram Choudhury die wiederholte Bezugnahme auf die Frauen, einschließlich weiblicher beschäftigter und von anderen als "bitches", die "fucking bitches", "die Fetten bitches" und "stupid bitches;"

– Bikram Choudhury wiederholt beleidigende und vulgäre sexuelle gesten u. A. durch seine Finger in einem Kreis und einlegen der Finger seiner anderen hand in Sie hinein, Simulation von Verkehr; leckt seine Finger, steckte seinen Finger in die Luft und leckte Sie, Simulation oral sex;

– Bikram Choudhury wiederholt abfällige Bemerkungen über alleinerziehende Mütter, mich eingeschlossen, und erklärte, ein co-worker "stellen Sie sicher, dass wir keine Miete alleinstehende Frauen mit Kindern in die Zukunft;"

– Bikram Choudhury erstellt eine hyper-sexualisierten, beleidigende und entwürdigende Umgebung für Frauen durch, die unter anderem fordern, dass die weiblichen Mitarbeitern Pinsel seine Haare und geben Sie ihm die Massagen. Der Kläger wurde oft erforderlich, um Geschäftstreffen mit Bikram Choudhury, während er empfangen wurde wie Massagen. Der Kläger war auf einer Reihe von Gelegenheiten, um die Bikram Choudhury in seinem Hotelzimmer in der Regel in der Nacht. Während einer solchen Sitzung, Bikram Choudhury stieg ins Bett, und klopfte die Bettdecke neben ihm (mit hinweisen für die Kläger zu kommen und zu sitzen/liegen neben ihm im Bett). Der Kläger zog sich von Choudhury und das Bett und ging und saß an einem Schreibtisch für die Durchführung einer Telefon-Konferenz.

Nach Bikram ‚ s Frau Rajashree, was Ihr Mann tut und sagt, ist einfach seine Art, und die Menschen lieben ihn dafür. "Jeder weiß, wie er spricht…die Leute klatschen, wenn er spricht", sagte Sie am Mittwoch.

Plus, er ist der Chef.

"Ihr Mann tut, was er tun möchte, richtig?," Jafa-Bodden Anwalt Mark Quigley fragte Rajashree Choudhury.

"Auf jeden Fall ist er der Chef ist in seinem Geschäft, er macht die Regeln, ja", antwortete Rajashree (wer ist es erwähnenswert, ist der Vize-Präsident von Bikram ‚ s Yoga College of India, aber Sie würden nicht wissen, es von Ihrer website oder facebook-Seite).

Auch als der stand am Mittwoch war Sharon Clerkin, ein ehemaliger Bikram Mitarbeiter, eingereicht Ihre eigene Klage gegen Choudhury und Bikram Yoga im letzten November fordern "wrongful termination"–, dass Sie gefeuert wurde, weil Sie Schwanger war und weil Sie sich beschwert hatten über die Art und Weise der Ausbildung der Lehrer Rekrutierung wurde behandelt.

Clerkin bezeugte, dass, "Es ist seine [Bikram ’s] Vokabular" zu nennen, der American women "white trash" und Hündinnen. Sie sagte auch, dass Choudhury sagte einmal eine große Gruppe von Menschen, die er "sollte Vergewaltigung, Mädchen, es ist ein gutes Geschäft."

Clerkin, ein ehemaliger Lehrer, training recruiter, sagte, dass Rajashree Choudhury wollte ban Auszubildenden unter 18 Jahren wegen der häufigen Beschwerden von Jungen Frauen in Bezug auf die angebliche Behandlung, die Sie erhalten von Bikram.

Clerkin auch gesagt, dass Rajashree wollte Ihren Namen geschrubbt "alles", weil Sie nicht aufgenommen werden wollen oder haftbar für die ganze Reihe von Klagen eingereicht, die sich gegen Ihren Mann und Ihre Yoga College of India, der, die, wieder, Sie ist Vizepräsidentin.

Plötzlich, eine Scheidung zu machen scheint viel mehr Sinn. Es wird alle kommen in die Wäsche.

Weiter Lesen: Wie Bikram Choudhury Scheidung zerreißen ist die yoga-Welt auseinander

Schreibe einen Kommentar