Sonima Foundation Erweitert Yoga-Programm an Weitere Schulen in San Diego, New York City

sonima-foundation-yoga

Das yoga-Programm, das entfachte eine große Kontroverse in Encinitas nicht allzu lange her erweitert, um noch mehr Schulen in San Diego und jetzt New York City. Denken Sie daran, die riesige Klage? Letztlich besorgte Eltern konnten nicht beweisen, yoga naturgemäß religiöse und das Programm war in der Lage zu tragen, in der Encinitas Union School District.

Der ursprüngliche Zuschuss von $533,000, finanziert von der Sonima Foundation (vormals Jois Fundament des Ashtanga ilk), ist Teil eines drei-Jahres-Studie an der Universität von San Diego und hat sich seither erhöht worden, eine weitere $1,4 Millionen zu erweitern die yoga-Programm innerhalb der Encinitas school district. Aber die Absicht war nie, es zu stoppen. Sonima ist der größte Anbieter von yoga-in-school-Programme im Land, vielleicht sogar mehr.

Das Programm, das mit säkularen Natur – beraubt des sanskrit und Zeichen der Spiritualität – ist jetzt in drei inner-city New York Schulen: Harlem Village Academy charter school, Broome Street Akademie für Obdachlose Kinder und East Community High School. Dies ist die news, aber Sonima ist sicher nicht der erste, bringen Sie eine yoga-Programm von NYC Schulen – Bent on Learning and Lineage Projekt schon seit Jahren, zusammen mit anderen, kleineren Organisationen – aber es ist vielleicht der am meisten gut entwickelt und gut finanziert. Sie sind sicherlich die bekanntesten.

Bisher war es gute Neuigkeiten. Nach einem Jahr des Programms, Lehrer und Administratoren in Encinitas Bericht verbessertes Verhalten und zu konzentrieren, bessere Testergebnisse und Teilnahme, und ein insgesamt positives Ergebnis.

"Campus-Verhalten verbessern", sagte Leighangela Brady, Assistent superintendent des bildungsangebots. "Die Leistung der Schüler und emotionale wellness-alles wird positiv beeinflusst durch die yoga in unseren Schulen."

Die Studie hat positive Ergebnisse:

Scott Himelstein, Direktor des Center for Education Policy and Law in USD, sagte das erste Jahr eines drei-Jahres-Studie auf dem Programm hat gezeigt, einige positive Auswirkungen auf die Studierenden.

Im Vergleich mit Studierenden, die nicht yoga praktizieren, Studenten die übungen hatten, die mehr Flexibilität und hatte mehr Stärke in dem Staat, fitness-Prüfung.

Himelstein sagte auch, die Studie ergab, dass Studenten, die weniger fit gefiel yoga, während Sie vielleicht nicht gerne andere Aktivitäten.

Es ist wirklich keine Frage, dass yoga hat geholfen, die Kinder werden die beste version von sich selbst. Inzwischen, ein Appell von Dean Broyles repräsentieren die ablehnende Eltern, bleibt immer noch anhängig.

Sehen Sie sich das video von der Sonima Foundation auf, die Ihr Programm in Encinitas:

[über KPBS; U-T San Diego]

Schreibe einen Kommentar