Starkoch Nigella Lawson Bleibt Im „Jetzt“ Mit Slow Yoga

nigella-lawson-yoga

Promi-feinschmecker Nigella Lawson ist der Beitritt der langsame yoga-revolution. Wir haben gehört, dass der slow food-Bewegung, aber die Lebensmittel-Experten der Beitritt slow yoga ist eine ganz neue Torsion auf dem Rezept vertraut.

Lawson spricht über Ihren neuen yoga-Praxis in der November-Ausgabe von Good Housekeeping (GB). Ihre jüngste Gewichtszunahme und die anschließende Gewichtsverlust war einer der Zielpersonen des Interviews, aber Lawson nur gebürstet es aus wie ein Teil des Lebens.

“Es ist sicherlich wahr, mein Gewicht ging – das passiert manchmal im Leben. Ich habe noch nie eine Diät versuchen, Gewicht zu verlieren. Ich habe das Gefühl, ich habe nicht an Gewicht verloren, aber ich bin vielleicht besser in Form. Ich bin dabei eine eher langsame form des yoga heißt jetzt Iyengar", erzählte Sie dem Magazin.

“Wie Sie bekommen, Leben Sie Wert auf gut im Gegensatz zu suchen. Yoga-sicherlich fühlen Sie sich großartig, und Sie wollen, zu tragen ein Super Gefühl. Ich habe gerade ein bisschen in einem sehr langsamen Art und Weise. Manchmal, hinlegen!"

Wir hören Sie, Nigella! Und erholsam ist auch ziemlich genial (es kann tatsächlich helfen bei der Gewichtsabnahme, auch). Wir wissen nicht, was führte zu Ihrer Gewichts-Verlust, aber das ist nicht der wichtige Teil, sowieso. Sie ist glücklich, fühlt Sie sich gut, und Sie das Gefühl im jetzt.

“Ich bin genau hier, genau jetzt. Das ist ein großartiger Ort zu sein. Ich habe immer gedacht, dass, wenn Sie Kochen, haben Sie zu sein in der Gegenwart. Und das ist wirklich, wie Sie zu Leben haben in Ihrem Leben. Mit der Geschichte meiner Familie, ich will nie in die Zukunft zu planen. Sie wissen nicht, was die Zukunft bringt", sagte Sie.

“Und sowieso, die Zukunft nie wirklich existiert. Es ist nur eine Reihe von Augenblicken."

Schreibe einen Kommentar