UN-Offiziell Deklariert 21. Juni-Internationaler Yoga-Tag

international-yoga-day-india

Bild via twitter.com/MEAIndia. Wir sind nicht sicher, warum Sie ‚ s weiß.

Es ist offiziell, 21 Juni ist nun der Internationale Tag des Yoga. Sagt der Indische Premierminister Modi, "Namaste, motherf@*kers!" Ein Scherz, natürlich. Aber er ist ganz beschwingt. Am Donnerstag, 177 Nationen, die hinter der initiative, die UN erklärte, die Welt zu beobachten, eine Globale Tag-yoga am 21st Juni, um die Zeit der Sommersonnenwende, wenn viele von uns sind bereits Feiern, begrüßte die Sonne mindestens 108-mal. Der Tag erhielt Unterstützung von 177 Ländern, was ziemlich beeindruckend. Nicht überraschend sind die Länder, die nicht wieder auf die Idee, Pakistan und Malaysia, wo fatwas (die, auf der sehr grundlegenden Ebene, sind nicht mehr und unterlässt) ausgestellt wurden, gegen yoga seit 2008. (Wir sollten beachten, es gibt 193 UNO-Mitgliedstaaten.)

Dies war ein großer Sieg für den indischen Premierminister Modi, der gestoßen hatte für den Tag in seiner Rede vor der U. N.-Generalversammlung im September, als er sagte, "Yoga sollte nicht nur eine übung für uns, aber es sollte ein Mittel, um mit der Welt verbunden und mit der Natur", erklärt yoga "Indiens Geschenk."

In einer Anstrengung, um zurückzufordern, Indien das yoga-Geschichte und Abstammung, die Regierung vor kurzem eine Abteilung für Ayurveda und Yoga, und hat Pläne, Tauchen Sie ein in die geschätzte 100 Milliarden US-Dollar Weltmarkt für alternative Medizin.

Modi nahm, um twitter zu verwalten, seine Reaktion und seine Freude über die Entscheidung.

Ich bitte Sie alle, vor allem die Jugend zu nehmen Yoga & Praxis fleißig & regelmäßig. Es wird wirklich verwandeln Sie Ihr Leben als gut.

— Narendra Modi (@narendramodi) Dezember 12, 2014

Ich war ein practicer des Yoga für Jahre, und Sie kann nicht glauben, dass der positive Unterschied es gemacht hat in meinem Leben. Yoga ist der Anker in meinem Leben. — Narendra Modi (@narendramodi) Dezember 12, 2014

Die Tatsache, dass 177 Nationen auf allen Kontinenten sind zusammen gekommen & co-Sponsor der Auflösung zeigt die integrative Kraft des Yoga. — Narendra Modi (@narendramodi) Dezember 12, 2014

Yoga hat die macht zu bringen, die gesamte Menschheit zusammen! Es wunderschön kombiniert Gyan (wissen), Karm (Arbeit) und Bhakti (Hingabe).

— Narendra Modi (@narendramodi) Dezember 11, 2014

Ich überschwänglich danken allen 177 Nationen auf der ganzen Welt, die co-Sponsor der Auflösung zu erklären, 21st Juni als " Internationalen Tag des Yoga.‘

— Narendra Modi (@narendramodi) Dezember 11, 2014

Er teilte auch einen link zu dieser Rede gab er im Jahr 2013 bei der Eröffnung der Lakulish Yoga-Universität, die auf die Kraft des yoga.

Das alles klingt wie eine gute Nachricht, aber Modi zieht immer noch einige Seiten die Augen von seinen Kritikern über seine Vergangenheit (und Gegenwart) – Politik. Hoffentlich wird der Internationale Tag des Yoga sein wird, so können wir alle Feiern, frei von politischen Motiven.

Wieder haben wir bislang keine Vorstellung davon, wie der Internationale Tag des Yoga wird (oder werden sollte?) gefeiert. Wir freuen uns auf Ihre Ideen!

Schreibe einen Kommentar