Was Sind Wir Wirklich Sagen, Mit Namaste?

Yes, it's actor Kiefer Sutherland probably most likely definitely saying Namaste.

Ja, es ist Schauspieler Kiefer Sutherland wahrscheinlich, auf jeden Fall, die meisten wahrscheinlich sagen "Namaste".

Was ist die Bedeutung des namaste, eh? Wahrscheinlich ein bisschen anders, als Sie denken. Amerikanische yogis wissen, das Wort namaste ziemlich gut. Wir hören es in fast jeder yoga-Klasse und übersetzen Sie das Wort aus dem Sanskrit und bedeutet "das göttliche in mir verbeugt sich vor dem göttlichen in dir" oder etwas in der Nähe – Ersatz für göttliche Licht und der Geist, oder ein anderes gutes-Gefühl-Begriff. Aber das Wort ist nicht genau auf diese Weise in Indien – wie auch in Bezug auf yoga – sagt NPR Deepak Singh, ein Indischer geborener Schriftsteller, wurde angehoben, um zu sagen "namaste" aus Respekt und die ist ziemlich amüsiert über unsere "lustig und hübsch" Annahme.

“Es war das äquivalent von Hallo, aber mit einem element von Respekt. Wenn wir nicht sagen namaste, würden Sie sich nicht uns als gute Kinder," Singh schreibt.

Um zu wiederholen, das Wort "namaste" ist nicht unbedingt ein yoga-verwandten Begriff. Nun, das mag sein, redundante info für einige, aber wir haben das Gefühl, diese news zu anderen, vor allem newbs.

Es stellt sich heraus, "namaste" sagt, ist einfach über jeden, der verdient Respekt. Dies kann von der ältesten, Nachbarn, der Familie und der erweiterten Familie, und nicht jeder (*hust* Kinder *hust*) waren begeistert, es zu sagen, die ganze Zeit.

Und es gab eine Menge von namastes zu sagen. In Indien ist es üblich, zu finden, zu Nachbarn, die Ihre Eltern Alter als Onkel und Tanten. Die ganze Nachbarschaft war voll mit Onkeln und Tanten. Tausende von Ihnen. Leben um so viele namaste-würdige Leute, ich erinnere mich namaste nonstop. Namaste! Namaste! Namaste!

Also, warum tun wir es sagen Menschen, die in yoga? Es ist vielleicht das verwässerte version von küssen Ihre Füße.

Auch ich entwickelte meine eigene Beziehung mit namaste. Mein Vater erwartet uns, hauptsächlich mir, als dem ältesten Sohn, zu berühren, unsere verwandten zu Füßen. Sie beugen sich runter, berühren Sie die Füße mit beiden Händen, dann berühren Ihre Stirn. Die Menschen zu berühren die Füße, in der Hindu-Kultur, wird als der höchste Grad von Respekt, den Sie geben können, Ihrem ältesten. Es ist reserviert für Großeltern, Eltern, Lehrer und ein paar verwandten — diejenigen, die als Gottheiten.

Singh, der in den USA lebt, hat festgestellt, dass yoga-Lehrer hier getroffen haben, namaste, um neue Ebenen von Bedeutung, auch damit Sie eine spirituelle Konnotation wie in "ein Hindu-mantra, ein göttlicher Gesang, eine yoga-Anrede." (siehe: das göttliche in mir verbeugt sich vor dem göttlichen in dir.)

Aber, "mit namaste in Indien nie fühlte ich mich spirituell in irgendeiner Weise", sagt er. "Auch in den yoga-Klassen, die ich nahm in Indien, die Lehrer nie Sprach ein namaste."

Das war, bis es anfing, zu fangen und Bumerang zurück in den Osten.

Aber dann hatte ich eine ungerade namaste Erfahrungen in Indien. Vor ein paar Jahren war ich geschäftlich in Pushkar, einer Heiligen Hindu-Stadt im westlichen Bundesstaat Rajasthan. Die Stadt ist eine wichtige destination für ausländische Touristen, die versuchen, spirituell zu Erwachen. Als ich dort ankam bemerkte ich, einheimische, wirbt und Straßenhändler in einem backpacker-Gegend, stehen auf Ihrem Balkon, oder auf der Veranda Ihrer Häuser, fällt die pose und sagt namaste an alle Touristen, die vorbeikamen. Das lächeln, Ton und Stil des namaste wurden genau wie die Lehrer in meiner yoga-Klasse in den Vereinigten Staaten.

In einer Welt, die immer-immer verbunden durch das internet, Technologie und Tourismus, ist es nicht verwunderlich, sehen wir eine Schleife um einige kulturelle Konventionen und Traditionen. Aber es zwingt uns zum nachdenken über andere Möglichkeiten, in denen Sie entlehnt sind, kooptiert und in einigen Fällen angeeignet angepasst, um das Interesse einer bestimmten Gruppe. Es ist nicht unbedingt falsch zu sagen namaste im yoga, aber es ist interessant, Ihre Hausaufgaben machen und wissen, warum Sie es sagen (oder auch nicht). In einer Weise, die wir sehen konnten, es vielleicht als eine Gelegenheit, um Respekt und Ehre zu Indien, das Land des yoga Geburtshaus, die wir annehmen, ist viel einfacher als küssen seine Füße.

Plus, wie sonst würden wir diese alberne Wortspiele?

"Hey, let‘ s get ein post-Klasse Lululemon Bier!"

"Namaste hier in savasana, danke."

Schreibe einen Kommentar