Wissenschaftler Versuchen zu Entschlüsseln, „die Wurzeln des Yoga“ Einmal und Für Alle Mit der Neuen Buch-Projekt

Yogis under a banyan tree, Mughal, c. 1630

Ein einzelnes Buch zu klären, das alle Fragen über die Geschichte, Abstammung und Traditionen des yoga, durch die dorkiest von yogadork Gelehrten? Klingen wie die yoga-Bibel, die Sie gesucht haben?

Mark Singleton und James Mallinson auf einer mission, um kombinieren Sie Ihre Yoga-Kenntnisse mit zwei Jahren Forschung, übersetzungen antiker Texte (über die Hälfte noch nie zuvor übersetzt) und Reisen nach Indien und schaffen die ultimative Sammlung von yoga-info in die Wurzeln des Yoga "eine umfassende, single-volume-Sammlung von Jahrhunderten der traditionellen yoga-wissen für Wissenschaftler, Praktiker und Lehrer des yoga."

Haben Sie startete eine kickstarter-Kampagne zu erhöhen $50.000, um die Mittel für das Projekt im Laufe der nächsten paar Jahre. (Sie sind derzeit bei 37% mit $18,779 zugesagt und 17 Tage)

Warum brauchen wir so eine definitive tome? Singleton und Mallinson erklären:

Es ist die Art von Buch, das wir gern hätten, wenn wir angefangen unsere eigenen Untersuchungen zu yoga. So viel von dem material auf yoga in der heutigen populären Markt ist unrichtig, ungenau oder irreführend sind. Es ist sehr schwer zu sagen, was Sie bekommen haben, oder wo die Ideen und Praktiken gelegt wird, die vorwärts kommen. Oft, es stellt sich heraus, Sie sind gerade aus der kreativen Phantasie der Autoren selbst, anstatt von einer yoga-tradition als solche.

Sie wollen das Buch zu sein "thematisch geordnet, und markieren Sie die wichtigsten historischen Momente von yoga ist die evolution innerhalb des indischen Subkontinents (etwa 500BCE zu 1750CE), zeigen sich die Kontinuitäten, disjunktionen und Entwicklungen charakterisiert, die seiner Theorie und Praxis, quer durch die Jahrhunderte."

Folgende Themen werden behandelt:

  • Vorkampf (ethische Regeln, die yogi-Aufenthalt, Ernährung, Gelübde etc.)
  • Pranayama (Atem-Kontrolle)
  • Asana (Körperhaltung)
  • Mudra (Manipulation der vitalen Energien)
  • Bindu (den drop – /Lebensenergie)
  • Nada (interne sounds)
  • Dharana (Konzentration)
  • Dhyana (meditation)
  • Mantra
  • Kundalini
  • Chakren
  • Samadhi
  • Siddhis (Erlangungen)
  • Mukti (Befreiung)

Interessiert? Schauen Sie sich Ihre kickstarter-Seite für weitere Informationen und eine Spende zu tätigen, sollten Sie dies wünschen. Wenn Sie nicht Ihr Ziel erreichen, das Projekt wird wahrscheinlich nicht passieren. Lesen Sie ein interview mit den beiden dudes hier.

Schreibe einen Kommentar