YD Spricht mit ‚Touchy Feely‘ Director Lynn Shelton auf Reiki, Yoga, Drogen und loslassen

touchy-feely-cast

Ein film über massage, reiki, ecstasy, eine Familie, Umgang mit emotionalen Problemen und ungelösten Trauer? Es ist nicht Ihr Durchschnittlicher Hollywood-film, und das ist, was macht es so persönlich und liebenswert und einzigartig Lynn Shelton. Geschrieben und unter der Regie von indie-Filmemacher Shelton (Humpday, your Sister ‚ s Sister), ‚Touchy Feely‘ nimmt Sie mit auf eine Reise durch unbequeme Beziehungen (aller Art), Identität, Krisen und emotionale Straßensperren, die alle mit der zugrunde liegenden Seele-auf der Suche Suche nach dem ultimativen, und erschreckend, Raum des Loslassens.

Abby (Rosemarie DeWitt) ist eine massage Therapeutin, die plötzlich entwickelt sich eine Intensive Abneigung gegen Haut-und Körperkontakt. Wie Sie sich vorstellen können, dies stellt ein problem dar. Ihr Bruder Paul (Josh Pais) beginnt als gerade das Gegenteil, nervös, routine-orientierte Zahnarzt, dessen Eintönige Leben bald auf den Kopf gestellt durch seine eigene neu entdeckt, Selbstheilungskräfte, erweitert durch einen reiki-Meister (Allison Janney). Ellen Page verleiht Ihrer stellaren handeln als Jenny, Paul ‚ s teenager-Tochter, die den Umgang mit Ihren eigenen emotionalen Kämpfe abgesehen davon, dass die alleinige Unterstützung für Ihren einsamen Vater.

‚Touchy Feely‘ ist ein film über wird Sie auf ok mit dem Leben in der eigenen Haut, im wörtlichen und im übertragenen Sinne, durch das erforschen der unterschiedlichen Methoden, die Charaktere versuchen und Pfade, die Sie nehmen zu verlieren, sich um sich selbst zu finden wieder. Hm. Jede dieser klingt das vertraut? Ähem.

YD war glücklich genug, um aufzuholen mit der Filmemacherin Lynn Shelton und plaudern mit Ihr über Ihren neuesten film, der reiki Rolle spielt es, Ihre Erfahrungen mit yoga und wie es ist, eine weibliche, unabhängige Filmemacher heute. Lesen Sie weiter!

YD: Es gibt eine bestimmte neue agey Thema werde auf der ganzen ‚Touchy Feely‘, und es ist wirklich interessant zu sehen, alternative Behandlungen wie reiki spielen eine große Rolle in einem Film. Wie hat reiki werden Sie Teil dieser besonderen Geschichte? Und einfach nur neugierig, warum wählen Sie reiki eher als etwas, das viel mehr beliebt wie yoga?

Lynn Shelton: Reiki kam, denn ich hatte die Idee, ein massage-Therapeut [gespielt von Rosemarie DeWitt] , verliert Sie Ihren Sinn, Ihre Fähigkeit, Menschen zu berühren oder berührt zu werden. Und ich wollte Ihr die Art von Charakter, der versucht zu heilen sich selbst, und wer versuchen würde, herauszufinden, Möglichkeiten, wie Sie durch meditation und durch das denken zurück und entspannen und versuchen, wieder in Kontakt mit sich selbst und eine Seele suchen Sache. Und ich dachte, nun würde Sie haben Freunde, die sind auch massage-Therapeuten. Sie können nicht Massagen bekommen von Ihnen, weil Sie nicht berührt werden!

Dann merkte ich, oh, aber reiki-Energie-Arbeit, die Sie nicht wirklich berührt werden, und das ist, wie ich zuerst dachte. Und was, wenn Sie habe einen Freund oder ein mentor oder so etwas, wer ist ein reiki-Meister, und Sie könnten versuchen, um Hilfe zu Holen, Weg. Und das war wo der Charakter geboren wurde.

Ich würde sogar sagen, obwohl es keine eigentlichen yoga im film (Sie sehen, Sie versuchen zu meditieren an einer Stelle, die als Teil der vedischen Tradition), es fühlt sich nicht sehr weit aus dem Reich, die einige Leute nennen würde, neue agey, wissen Sie -, Energie -, touchy feely. Also ich finde es auf jeden Fall in dieser Welt, wo eine Menge Leute, die yoga machen und all diese anderen Arten von Modalitäten sowie.

YD: Das ist richtig, Sie kann sitzen und meditieren an einer Stelle (erfolglos). Sind Sie selbst in neue agey Zeug oder ins yoga zu üben?

LS: Das ist ein Teil meines Lebens. Ich hatte eine yoga-Praxis für 15 Jahre jetzt, und ich fing an Dinge wie Akupunktur und Natürliche Arzneimittel, chinesische Kräuter und Dinge wie, dass. Ich habe versucht, Schwanger zu werden, zur gleichen Zeit, und das ist, wenn alle, die Schritte, komm in mein Leben. Die westliche Medizin wusste nicht, was zu tun ist. Sie nahm meinen Hormonspiegel und buchstäblich mein Arzt sagte “da bin ich überfragt. Ich weiß nicht, warum Sie nicht Eisprung." Es war verrückt und so ging ich zu dieser chinesische Kräuter-Arzt in Chinatown. Ich lebte in New York zu der Zeit. Er braute sich einen big bag von Kräutern und zwei Wochen später meine Periode wieder gestartet, und wissen Sie, ich hatte nicht, hatte es seit Jahren. Und es begann meine Reise. Yoga war ein Teil davon, die Akupunktur war ein Teil davon. Und Energie-Arbeit. Es wurde nur ein Teil meines Lebens.

YD: haben Sie je erlebt, dass reiki vor?

LS: ich habe reiki für die erste Zeit, während die Entwicklung dieses script und ich fiel in der Liebe mit ihm. Es gibt Forschung, richtig? Also hab ich es für die Forschung, weil der film! Und jetzt habe ich gehen sehen, wie diese Frau die ganze Zeit. Es blies meinen Verstand, und ich Liebe es. Also das ist, wie reiki kam ins Bild.

YD: Haben die anderen Darsteller probieren Sie es aus? Wie hat Allison Janney bereiten Sie für Ihre Rolle als reiki-Meister?

LS: Was war interessant mit Allison ist, dass, wenn ich rief Sie an und ich schlug Ihr den Charakter, sagte Sie, "ich muss Ihnen sagen, dass vor Jahren ich ging zu einer reiki-Praktizierende, und ich hatte eine schreckliche Erfahrung." Sie hatte einen sehr schlechten Geschmack im Mund über Links von dieser Erfahrung. Und Sie sagte, “das war eine Weile her. Und es hätte auch sein können, wegen meiner Haltung. Ich könnte nicht in der richtige Ort für Sie, aber ich weiß nicht, ob die person war, die große." Geht Sie, "wenn Sie mich finden ein guter Praktizierender, ich werde wieder gehen."

Und Sie Tat es. Und Sie hatte eine viel bessere Erfahrung. Und Sie dann gegrillt den Arzt und bekam viele Ratschläge. Sie rief mich an und hatte all diese Ideen über das, was Sie tragen sollte. Und wie, wenn Sie tragen die falsche Kleidung, die Energie nicht richtig fließen kann. Sie wusste wirklich, wer dieses Zeichen an dieser Stelle. Es war wirklich fantastisch. Und dann haben wir die gal, die ich gesehen hatte, [reiki] wer war unser Berater auf dem film. So war Sie am set während all dieser Szenen, die gleichzeitig mit unserer massage-Therapeut [für Rosemarie ‚ s Charakter]. Sie war am set die ganze Zeit bei uns, so dass wir nichts falsch gemacht, weißt du.

Die andere interessante Sache, die ich gerade herausgefunden, von Rosemarie DeWitt und Josh Pais, ist, dass Sie beide sagten, dass Allison gab Ihnen reiki. Auf dem set während der Szenen, die Sie konnte richtig spüren, Ihr tut Ihnen etwas. So, dass war ziemlich cool.

YD: Bringt reiki und mit dieser Art von new agey fühlen, haben Sie sich sorgen gemacht über den film zu "woo woo"? Haben Sie ziehe es zurück oder hast du Sie einfach gehen lassen?

LS: wissen Sie, Nein. Es war die Rolle für ein paar der Charaktere, und ich wollte, verspielt zu sein. Ich wollte nicht zugeschlagen oder lustig machen. Wie es scheint, in Ihren Worten stumm. Aber ich habe auch nicht wollen, zu verherrlichen. Ich wollte einfach, dass es sehr nett von frank, aber verspielt.

Es gibt auch eine Menge verschiedener Aspekte. Es kann dumm oder es können Menschen sein, die kann albern sein, um alle diese verschiedenen Praktiken, oder Sie können irgendwie übermütig, wissen Sie. Sie können wirklich das Gefühl superior. Ich denke, das ist wirklich ein Mist.

YD: Das erste Abendessen-Szene, wo die ganze Familie zusammen ist, denke ich, spricht für die yoga-Welt und die Menschen, die in wellness-lebensstil, wo die Begegnung mit a Heiliger als du Haltung ist nicht so Fremd.

LS: es gibt So eine dinner-Szene am Anfang des Films, wo Abby ist wirklich sowas von voll von sich selbst. "Ich bin gesund und mir geht es großartig." Und Sie erzählt Ihr Bruder, “du siehst ein wenig blass. Sie sollten reiki gemacht. Sie wissen, was Sie tun sollten? Sollten Sie dieses Elixier." Und es ist wie, wer ist, Sie zu bestellen, um alle um? Und Sie bekommt Art von Schnitt nach unten auf die Knie höher und hat eine harte Zeit mit Ihrer Arbeit. Aber dann bekommt er wirklich verwandelt und beginnt, Sie zu erkunden.

Setzen wir diese zwei Welten von diesen Menschen, die ganz anders sind. Wie, wenn er auf dem reiki-Tisch, er hat absolut keine Ahnung, was Sie in diesem Zimmer. Er hat nie bekommen eine massage. Er hat noch nie gesehen, eine massage-Tabelle vor! Er ist also aus seinem Körper. Sprechen Sie über etwas so weit Weg von yoga, so weit Weg vom Körper überhaupt funktioniert. Also nur um zu sehen, jemand so aus seiner Komfort-zone und der Begegnung dieser Welt. Spielerisch ist definitiv, wie ich wollte, sich ihm zu nähern.

YD: Das Teil, wo Josh ‚ s Charakter zum ersten mal trifft sich der reiki-Meister ist ein ziemlich Lustiger moment!

Dieser film wird vor allem dann interessant, wenn es auch mit dem Einsatz von alternativen Heilmitteln, Drogen-am Ende der Eingabe auf der Szene, auch. Ecstasy, um genau zu sein. Obwohl es verwendet, um die Zeichen Gesicht, Ihre ängste und Probleme eher als Flucht. Wie kam diese Idee zustande?

LS: Für mich ist es ein Gerät in Richtung Transzendenz und versuchen, nach etwas zu suchen. Ein quest, eine Visionssuche oder eine Seele auf der Suche mission. Und ich spielte mit dem Gedanken, tatsächlich, nachdem er ein placebo. Wie die Einrichtung, dass Sie tatsächlich waren aspirin. Weil ich wollte, um den Fokus auf den Punkt, das Zeichen bekommen hatte, als Sie eigentlich nehmen. Das ist es, was war es eigentlich für mich. Es ist dieser Punkt, der etwas völlig außerhalb Ihrer Komfort-zone. In einem Ort, wo “ich weiß nicht, was zu tun ist. Ich werde tun, dieses Ding, das ist schrecklich für mich, aber es öffnen sich Türen, und Sie geben mir die Erlaubnis, gehen zu lassen all meine ängste und umarmen Sie die Welt und wirklich meine Augen öffnen."

Für Josh ‚ s Charakter, der es ihm ermöglichte mit Menschen zu verbinden in einer Weise, die er nicht tun konnte, normal. Er würde nie in der Lage sein zu lockern. Und für Abby ‚ s Charakter, es funktioniert auf unterschiedliche Weise. Es schafft einen Weg für Sie, eigentlich nur wirklich die Schönheit der Risse in der Welt und in Ihrer eigenen Haut und die Schönheit der Welt wieder statt Angst und das Gefühl, wie es ist, unterdrückt Sie.

Aber es ist mehr über diesen Punkt der Hingabe und loslassen und sagen: ok, ich gebe auf. Help me Universum. Ich brauche etwas anderes.

YD: montage gegen Ende trifft Sie ein echter emotionaler und bewegender moment im film, wahrscheinlich mein Lieblings-Teil. Die Musik ist besonders heartstring-gedankenversunken und fast eindringlich.

LS: Einer der am meisten transzendenten Erfahrungen, die ich jemals hatte, war das hören ein Stück Musik in einer live-situation das war eigentlich ein Lied, gesungen von der Kerl in dem Film. Tomo Nakayama ein Wahnsinns-Musiker in Seattle. Mein Körper und mein Verstand war angeschlagen von dieser live-show. Es war a-cappella-gab es keine Instrumentierung war es nur ihn und diese ehemalige Kirche singen ein Judy-Garland-song und ich sagte zu mir, "ok, die Stimme in diesem Raum zu gehen, in einem meiner Filme."

Und es war speziell, weil ich wollte, um neu erstellen, die Art kathartische Erfahrung, die erlebt werden kann, ohne bewusstseinsverändernde Substanz. Sie können erreichen, dass wahre meditation durch das hören von Musik in den richtigen Umständen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um zu erreichen, dass transzendenten Zustand. Ich wollte wirklich, dass in es auch, die Gegenüberstellung.

YD: Eine Letzte Frage: Wenn es darum geht, Filme zu machen, Frauen sind immer noch bei weitem eine Minderheit. Als Filmemacherin, was ist deine Meinung und Sicht auf die Landschaft von Frauen in film heute? Sehen Sie irgendwelche Fortschritte?

LS: wissen Sie, diese touchy feely eröffnet wird der Wettbewerb in der Sun Dance-festival im Januar. Das war ein großer Meilenstein auf dem festival, denn es war das erste Jahr, dass es gender-Parität in der Wettbewerbs-Kategorie. Es wurden 16 Filme in der Erzählung Wettbewerb Kategorie 8 von Ihnen wurden geleitet von Männern, 8 von Frauen. Und es ist nicht so nahe kommen, dass in der Vergangenheit. Das war ein großer deal. Und diese Art von Thema schon eine Menge zu diesem festival, weil das panel.

In der studio-system, Sie wissen, Hollywood-Filme gemacht von der Industrie, glaube ich, immer noch bei 4% der Filme sind unter der Regie von Frauen. Diese Art der sagt alles. Weil was ich finde, ist, dass in der unabhängigen Welt, wenn Sie können machen Sie Ihren eigenen Weg und ziehen gemeinsam kleinere Projekte, die nicht Kosten viel Geld und Sie sind sich nicht zu Fragen, für die eine Besondere Erlaubnis, können Sie wirklich schaffen Ihre eigene Karriere, in einer Weise. Das ist ein viel Freundlicherer Ort. Es ist nicht die Art gläserne Decke, die es in der Industrie, in der studio-big-budget-Filme. Es gibt also noch eine Menge Arbeit zu tun in diesem Bereich.

Ich fühle mich gesegnet, weil ich bin nicht wirklich daran interessiert, die meisten der Filme, die kommen in das studio-system, Sie sind nicht die Filme, wäre ich daran interessiert, Regie zu führen. So ist es nicht meine vision, als Künstler zu arbeiten, mit multi-Millionen-dollar-explodierende Dinge. Ich bin nicht wirklich interessiert. Also ich bin glücklich, weil ich nicht das Gefühl, dass dort sind keine Hindernisse. Ich fühlte mich nie, wie es gibt keine Hindernisse für mich als Filmemacher, Filme zu machen. Und eine Menge davon hat damit zu tun, dass in eine wirklich unabhängige Rolle.

– Finden im Kino an http://bitly.com/TouchyScreens

– Auch Auf Nachfrage: http://bit.ly/MagOnDemand und iTunes: http://bit.ly/TouchyFeelyiTunes

Beobachten Sie die ‚Touchy Feely‘ trailer:

Und hier die heartstring-zerren moment mit Tomo Nakayama singen "Pferde."

Schreibe einen Kommentar