Yoga Alliance Antwortet: ‚NEIN-Sagen-zu-DC-Yoga-Steuer‘

DC Yoga Tax

Yoga Alliance gekommen ist, in der opposition von der Washington DC "Yoga-Steuer" auferlegen würde eine 5,75 Prozent Umsatzsteuer auf die vor-steuerpflichtige Leistungen wie Turnhallen und yoga-studios, sowie andere Dienstleistungen wie Autowäsche und Kegelbahnen. Viele Gegner haben schon äußerten Ihre Ablehnung des Vorschlags, die würde kick in Jan. 2015, wenn bestanden, und haben eine Kampagne gestartet, um Ihr ein Ende zu setzen, bevor der Rat der Stadt die endgültige Abstimmung am 17. Juni.

Yoga Alliance, nachdem er trat an das Mikrofon mehrere Male in den letzten Speicher über Themen wie online-yoga video-Patente, die unter einem mehr vocal stand gegen die vorgeschlagene Steuer mit fünf Gründe, warum die Gemeinschaft braucht, um zu sprechen, die gegen Sie als gut.

  • Die Besteuerung yoga = Besteuerung zu einer medizinischen Grundversorgung. Washington, Gleichstrom, nicht besteuert wesentliche Gesundheitsleistungen wie Arztbesuche, Medikamente und medizinische Verfahren. Es sollte ebenso befreit wesentlichen präventiven Gesundheitsleistungen — wie yoga-und fitness — , halten die Menschen gesund in den ersten Platz. Washingtonians sind keine fremden zu stress, stressbedingte Erkrankungen, Depressionen, Angstzuständen und übergewicht. Yoga und fitness gehören zu den wirksamsten Gegenmittel für diese Probleme, und kann die Menschen motivieren, produktiver zu werden. Dies baut nicht nur DC steuersubstrat, es verringert auch die Belastung auf die städtischen Ressourcen für die Bereitstellung von physischen und der psychischen Gesundheitsversorgung, und zur Verwaltung sekundären übel von Lücken in der Versorgung.

  • In der lange run, die Besteuerung von yoga, Gesundheit und wellness Dienste Kosten wird die Stadt mehr Geld in zusätzliche Kosten, die in die physische und psychische Gesundheit notwendig für Bürger, verzichten Sie auf diese Dienste als Folge der Steuer, die fehlanreize. Diese neue Steuer würde für yoga, meditation und alle Dinge fitness-Verwandte, sowie andere service-basierte Branchen, einschließlich Wasser-und Zustelldienste, Staufächer, Teppich reinigen, Auto Wäschen, bowling und Billard. Ausgenommen von der Steuer sind Friseur-Geschäfte, beauty-salons und Bauausführung aus Gründen, ohne Erklärung bleiben.

  • DC muss nicht die yoga-Steuer, Einkommen zu generieren. Laut Stadtrat Jack Evans, Vorsitzender des Bezirks der Ausschuss für Finanzen und Einnahmen, Washington "nicht brauchen Geld," weil die Stadt bereits zu "produzieren Rekord-überschüsse." [Quelle] er schrieb in einem op-ed “Steuern sind nicht einfach, Einnahmen zu erzielen, sondern auch Ausdruck unserer politischen Präferenzen. Mit dem im Verstand, warum würden wir wollen, schaffen fehlanreize für unsere Bewohner, die wollen, gesunde Entscheidungen zu treffen, durch den Beitritt Fitness-clubs, vor allem, wenn es klar ist, dass wir nicht brauchen das zusätzliche Geld?" [Quelle]

  • Beauty-salons und Baufirmen sind davon ausgenommen. Die yoga-Steuer ist Teil eines umfassenden Steuer-Vorschlag [Quelle], die andere Dienstleistungen ausgenommen aus dem budget, Rechnung, beschließt der Rat der Stadt– einschließlich der Steuern auf die Bau-Unternehmen, Schönheitssalons und spas, die sich in unternehmenseigenen hotels [Quelle]. Wenn Mitglieder des rates gefunden, Grund genug, befreien Sie, wir würden gerne wissen, warum Sie nicht befreit grundlegenden Dienstleistungen wie yoga und fitness zu.

  • Die Steuer auf Fitness-Studios und yoga-studios fallen würden, am härtesten auf die Jungen Menschen, die am wenigsten leisten können, Sie zu bezahlen, und die Beamten der Stadt Leben wollen, in Gleichstrom, Während die nationalen Umfragen zeigen das Durchschnittliche Jahreseinkommen der Durchschnittliche yoga-Praktizierenden ist höher als der nationale Durchschnittliche Einkommen, yoga-Lehrer, die sich selbst im Durchschnitt verdienen deutlich weniger Geld. Mittlerweile, viele yoga-studios dienen nur ein paar Dutzend oder ein paar hundert Kunden. Verlieren sogar ein paar Schüler durch, um eine unnötige Steuererhöhung könnten kleine studios aus dem Geschäft.

  • YA pflegt: "Die Steuer wird entmutigen Bezirk Einwohner von der Erhaltung Ihrer Gesundheit und wird auch verletzt, viele kleine Unternehmen in der Stadt, aber auch in yoga-studios."

    Sie können den Kopf über Ihre website für weitere Informationen, die Sie haben einen ziemlich guten job auslegen.

    Schreibe einen Kommentar