Yoga Hilft den Briten Bringen die Schüler Zurück zum PE

Zu viele Kinder fallen aus dem Fitness-Studio-Klasse? Ändern Sie das Spiel! In England sind die Schulen schneiden mehr traditionellen team-Sportarten wie rugby und hockey zu Gunsten von Aktivitäten, wie yoga, um Kinder zu bewegen. Und es funktioniert! Eine Studie, veröffentlicht von der Abteilung für Bildung zeigt, dass die Teilnahme in der PE steigt.

Via BBC News

Rund 86 Prozent der fünf – bis 16-jährigen haben zwei Stunden von PE in der Saison 2009/10, verglichen mit 81 Prozent ein Jahr zuvor.

Andere alternativen neben yoga gehören cheerleading, Boxen und Trampolin (!)

…fast zwei in fünf Schulen (37%) angeboten cheerleading, bis von 32% im letzten Jahr.

Der Anteil Lehre des yoga hat sich von 21% auf 22%, die gleiche wie für Trampolinspringen.

Andere Sportarten, die sind in der Popularität wächst, sind Boxen, jetzt in 10% der Schulen, verglichen mit 1% vor sechs Jahren, judo – 13% (von 8% – und Bergsteigen in 14% der Schulen (von 7% im gleichen Zeitraum.

Wow. Bergsteigen? Ziemlich cool, England.

Obwohl Tim Loughton, der Kinder-Minister, würde gerne sehen, eine Steigerung in allen wesentlichen team-buildingness des Leistungssports zu, wir denken, dass die Ergänzung von yoga und wie eine Vielzahl von Sport-ermöglicht Kindern ein gutes Gefühl über sich selbst und wie können Sie wirklich seien Sie Teil von etwas. Zusammen Jeder Mehr Erreicht… mit Yoga. TEAMY!

Schreibe einen Kommentar