Yoga Hose Fight Back! Frauen Protestieren Sexistische Brief Sagen, dass Sie nicht Tragen Sollte Yoga Pants In der Öffentlichkeit

yoga-pants-parade

Yoga-Hosen-Parade | Foto: Jim Davis/Boston Globe

Es gibt wenige Dinge ärgerlicher, als erzählt eine Frau, was sollte Sie und nicht tragen sollte. Ihr zu sagen, Sie ist "Bizarr" oder "störend" für öffentlich tragen yoga-pants—das Geschenk Gottes für die alltäglichen unteren Extremität Komfort—buchstäblich öffnung der Schleusen für "hell‘ s fury. Wenn der 63-jährige in Rhode Island Mann Alan Sorrentino geschickt, in einem Brief an seine Lokalzeitung (wer hat es aus welchem Grund auch immer) solche zu kritisieren-Anweisungen—Beispiel: yoga-Hosen sind "die absolute Schlimmste, was jemals geschehen im Frauen-Mode", dass "nichts tun, Kompliment an eine Frau, die über 20"—wir stellen uns vor, er hatte keine Ahnung, den Zorn, den er war der Anstiftung (oder die lässig Sexismus war er zu verewigen).

"Für alle yoga-Hose Träger, den ich im Kampf mit meiner eigenen Körperlichkeit, wie ich Alter", schrieb Alan Sorrentino. "Ich möchte nicht kämpfen mit dir."

Aber yoga Hose zurück gekämpft! Naja, genauer gesagt, Frauen tragen yoga Hosen, und die unsinnige Männer, die Sie nahm es auf sich selbst zu sprechen und nehmen stand, einen sehr komfortablen stand.

Alles begann, als Sorrentino ‚ s Brief an den Herausgeber erschien in Rhode Island Barrington Mal letzten Mittwoch. Leute, es zu Lesen, waren natürlich empört und antworteten mit "Yoga-Hosen-Parade", die zog Hunderte von Menschen (Tausende nahezu) wer marschiert stolz in Ihrem dehnbare Hose mit Schildern, die Deklaration "Wir tragen, was wir wollen" und andere Körper-positive Aussagen. Die parade-route führte rechts vorbei Sorrentino ‚ s Haus.

"I don‘ T get beteiligt in viel in der Art der Proteste und Märsche und alles, aber dies brachte mich denn der Kerl ist der Brief war beleidigend," Ellen Taylor, einer der parade-Gänger, sagte dem Boston Globe, Ihrem T-shirt prangt mit "REIFE ÄLTERE FRAU‘ in yoga-Hosen."

yoga-pants-parade2

Die Antwort kann mehr als Sorrentino vorgestellt hatte, oder gerechnet—er behauptet, dass der Brief geschrieben wurde, im Scherz—aber die Frauen stehen an einem Wendepunkt, wenn es darum geht, diese solche sexistischen Bemerkungen über Ihren Körper oder an der Kleidung und finde nichts lustig über Sie.

Es geht um MEHR als nur yoga-Hosen, und wenn Sie nicht bekommen, dass, Sie fehlt der ganze Punkt. Der müde kulturellen tradition, der Beschämung und der Polizeiarbeit, der die Körper der Frauen ist nicht akzeptabel, und es ist an der Zeit, dass wir es sagen. "Yoga-Hosen-Parade" – Veranstalter Jamie Burke erklärte auf der facebook event-Seite, dass dies eine "positive Antwort zu lässig Sexismus." Burke war klar, die Veranstaltung war nicht beabsichtigt, eine "gehässige Proteste" gegen den Mann (Alan), aber eine größere Nachricht an den Mann (das Patriarchat), die "Frauenfeindlichkeit und der Geschichte der Männer der Polizeiarbeit, die Körper der Frauen" ist nicht OK.

Sorrentino, der in seinem Brief vorgeschlagen, Frauen tragen ein "nettes paar maßgeschneiderte Hosen" oder jeans stattdessen, sagt er Morddrohungen und beschrieb die friedliche Hose protest-Reaktion auf seine "freie Rede" als "Mobbing." Was lustig ist, und einen feinen Fall der Topf Aufruf der yoga-pants-tragen ein Wasserkocher schwarz.

Laut Burke, der Sie eingeladen hatte Sorrentino zu verbinden, die die parade, die er hatte "impolitely abgelehnt," aufrufen der Einladung zu don-yoga-Hosen und beteiligen "demütigend."

Aber nach allem, was der Kerl sagt immer noch es sei ein Witz. Vielleicht jetzt bekommt er es—wir glauben nicht, dass es lustig ist, Alan! Haben Sie nicht gelernt aus den Fehlern der anderen?

Hier Sorrentino ‚ s original-Brief, den Satz aus dem Spiel:

yoga-pants-parade-article

Komisch.

Schreibe einen Kommentar