Yoga, UFC, Jimi Manuwa, Und Eine Gewisse Romantik

jimi-manuwa-gustaffson

Alex Gustafsson vs. Jimi Manuwa

Yoga und der UFC: nicht die offensichtlichste der Paarungen, aber es gibt ein wenig Romantik. Zum Beispiel, Jimi Manuwa Gesicht Alex Gustafsson bei UFC Fight Night London Halbschwergewicht heute Abend. Aber wer ist denn die Kante? Oder wir werden das anders formulieren, wer macht yoga?

Lassen Sie sich nicht Ihre Gewichtsklasse, du Narr. Wie könnte jemand erraten, diese beiden Typen sind schwere Kämpfer mit genug manpower, um Ihre Socken Weg klopfen, vorausgesetzt, Sie sind nicht in yoga-Klasse und derzeit haben Sie Ihre Socken auf. (Wenn Sie in yoga-Klasse, dann die Socken, Mann!) Jedoch, Manuwa, eine reformierte "bad boy", wer viel Zeit im Gefängnis, hat seinen Weg zurück in die Achteck als ein unbesiegter champion. Seine Methode, die mentale Vorbereitung? Yoga-und meditation.

"Das ist, wie ich entspanne mich jetzt," sagte Manuwa Telegraph Sport, "und es ist wirklich macht mich meditieren, wenn ich da hingehe. Ich bekomme Schweiß auf, sobald ich streckte mein Geist entspannt und mein Körper fühlt sich großartig."

Wenn Gareth A. Davies von der London Telegraph hat Recht, und der Kampf wird entschieden durch Manuwa die Fähigkeit zu Vertrauen booster und "genießen Sie die Art von Druck, Gustafsson bringt, und der Zähler mit dem Feuer", dann möchten wir Fragen, ob er meint, kapalabhati Feuer, denn wenn ja, edge: Manuwa.

Um ehrlich zu sein, bevorzugen wir nicht zu sehen, Erwachsene Männer schlagen das Fruchtfleisch aus jeder andere, aber wir respektiere auch, dass es ein sport ist, der nimmt hohe körperliche und geistige Schärfe. Nun, wir sind nicht die Wetten yogadorks, aber wenn wir es wären, würden wir gehen mit dem heißen Licht Schwergewichts-Meditation-yoga-fan für den Sieg.

Bonus-Info: Folgende Manuwa eigenen inhaftiert Tage an denen er unterrichtet MMA Klassen Jungen Leben in ein detention center in London. Vielleicht bietet er Ihnen ein bisschen yoga?

Bild-Kredit Gareth A. Davies

Schreibe einen Kommentar