Yoga-Vorteile, die Ihre Herzen Nur so Viel, wie Aerobic-Übung, Studie Findet

cartoon-heartyoga

Eine neue Studie hat herausgefunden, dass yoga kann nur als vorteilhaft für Ihr Herz, als Ihr jazzerfitcyclezumbathon oder andere aerobic-Aktivität, die Sie setzen Sie sich durch. Die Studie fand heraus, dass das praktizieren von yoga senkt Blutdruck, Cholesterinspiegel, Herzfrequenz und andere Herz-Kreislauf-Risikofaktoren in Schritten vergleichbar zu denen, die gesehen werden mit aerobic-übungen." Und unsere Herzen wuchsen drei Größen an diesem Tag!

Paula Chu, Doktorand in der Gesundheitspolitik an der Harvard University in Cambridge, Massachusetts, USA, führte die Studie durch und fanden heraus, dass alle diese Vorteile zusammen, pack ein leistungsfähiges Gesundheits-punch, um den alten ticker.

"Zusammen genommen, diese Verbesserungen erleichtern könnte, und ergänzen eine Therapie zur besseren Herz-Kreislauf Gesundheit," sagte Chu.

Die Ergebnisse wurden basierend auf 37 randomisierten und kontrollierten klinischen Studien mit 2,768 Menschen mit einem durchschnittlichen Alter von 50 Jahren beobachtet, die innerhalb von 12 Wochen bis ein Jahr bis Dezember 2013. Das research-team konzentriert sich auf yoga-Effekten auf Herz-Krankheit, die ist immer noch die führende Todesursache für Männer und Frauen in den USA. Die Studien untersuchten auch Risikofaktoren wie "hoher Blutdruck, hoher Blutzucker, überschüssige abdominale Fett und abnorme Cholesterinspiegel, der einen Profil – bekannt als das metabolische Syndrom – das führt oft zu Herzerkrankungen und diabetes" beteiligt und Prüfung der Teilnehmer, die praktiziert yoga im Vergleich zu keiner übung oder yoga-im Vergleich zu aerobic-übung. Und erraten, was? Es war yoga FTW.

Wer hat yoga hatten signifikante Verbesserungen in einer Reihe von Risiko Faktoren. Systolischer Blutdruck (die Obere Zahl) sank von durchschnittlich 5.21 mm Hg und der diastolische Druck (die untere Zahl) sank um 4,9 mm HG. LDL-das "schlechte" Cholesterin sank um durchschnittlich 12.14 mg/dl und HDL das "gute" Cholesterin stieg um durchschnittlich 3.20 mg/dl. Durchschnittliche Herzfrequenz niedriger war von etwas mehr als 5 Schläge pro minute und Gewicht-Verlust-Durchschnitt etwas über 5 Pfund.

Diese positiven Ergebnisse im Vergleich ähnlich wie die Menschen, die haben aerobic-übungen statt. Was bedeutet das? Jetzt können Sie Schritt Weg von der, die hamster-Rad! Wenn Sie hasse das Laufband und es nur verwenden, weil Sie denken, dass Sie zu helfen, Ihr Herz, vielleicht versuchen, ein wenig viniyoga statt, und Sie werden glücklicher sein, yogster.

Aber nicht nur das liegen in savasana und nennen es ein gesundes Herz Tag nur noch. Natürlich, wie bei allen wissenschaftlichen Studie, MEHR Studien müssen getan werden, vor allem, welche Arten von yoga sind sehr hilfreich. Die Teilnehmer übten verschiedene Formen des yoga, einschließlich "Silber" – yoga (für Senioren), Iyengar yoga, Viniyoga und Vinyasa. Es gibt also weitere Untersuchung durchgeführt werden, und es ist möglich, es kann nicht sein, ein yoga-Stil Allheilmittel. Aber, dann wieder, Wann hat es das jemals gewesen?

Bottom line: halten Sie praktizieren, und lassen Sie sich nicht jemand Ihnen jeden Mist über Ihre cardio mehr. Dein anahata-chakra sagt "danke!"

[Via Reuters]

Schreibe einen Kommentar